Haferflocken-Bananen-Puffer


Rezept speichern  Speichern

Ergibt 3 Puffer

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 12.03.2017 208 kcal



Zutaten

für
50 g Quark, 20%
1 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
1 TL Honig
50 g Haferflocken, zarte
20 g Mandelblättchen
½ TL Backkakao
½ Banane(n)
etwas Zitronensaft
Fett zum Braten
Puderzucker zum Bestäuben
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
In einer Schüssel Quark, Ei, Salz und Honig verrühren. Haferflocken, Mandeln und Kakao untermischen und den Teig 10 Minuten ruhen lassen.

Die halbe Banane vierteln, klein würfeln und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Dann unter den Teig heben.

Fett in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Mit feuchten Händen aus dem Teig drei Puffer formen und in die Pfanne legen. Nach dem ersten Wenden der Puffer die Hitze reduzieren und langsam zu Ende braten. Die Puffer nach dem Braten auf einem Küchenkrepp entfetten.

Nun auf einem Teller anrichten, mit Puderzucker bestäuben, garnieren und servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.