Vegane Cappuccino-Schoko-Muffins mit Kokos


Rezept speichern  Speichern

für 12 Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 13.03.2017



Zutaten

für
225 g Mehl
130 g Kokosraspel
200 g Zucker
180 ml Kokosmilch
8 TL, gehäuft Cappuccinopulver, ungesüßt, vegan
1 Pck. Vanillinzucker
½ Pck. Backpulver
3 EL, gehäuft Kakaopulver
1 Prise(n) Salz

Für die Dekoration:

evtl. Schokoglasur oder Zuckerguss oder Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermengen. Die Kokosmilch dazugeben und so lange rühren, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Sollte der Teig zu flüssig sein, noch etwas Mehl dazugeben.

Der Teig ist etwas klebrig, 12 Muffinförmchen gut fetten oder Silikonförmchen verwenden.

Den Teig in die Förmchen geben und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei ca. 170 °C Umluft ca. 20 Min backen. Mit dem Stäbchentest prüfen, ob sie durchgebacken sind.

Nach Wunsch mit Zucker- oder Schokoglasur überziehen.

Die Muffins sind schön saftig, ich mache sie immer einen Tag vorher und bewahre sie in einer Tupperdose auf, am nächsten Tag lösen sie sich auch gut aus den Papierförmchen.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Das freut mich zu hören

22.06.2018 13:16
Antworten
-Dana_

Vielen Dank für das tolle Rezept! Die Muffins schmecken toll... so schön saftig :) Habe sie heute auf der Arbeit verteilt und alle waren begeistert :)

14.06.2018 15:42
Antworten
LaMancha

Bin gerade dabei sie zu backen. Bei mir reichte die "Flüssigkeit" hinten und vorne nicht. Teig war total krümelig. Nach vZugabe von mehr Kokosmilch, einem ordentlichen Schuss Mineralwasser und einem Schluck Rum ging es.

26.05.2018 15:31
Antworten
Gelöschter Nutzer

Freut mich wenns geklappt hat. Deine Muffins sehen sehr sehr lecker aus

06.10.2017 09:15
Antworten
Kasuomi

Hallo, die Muffins sind sehr lecker geworden. Die Menge passt perfekt für 12 Stück. Ich habe nur einen Löffel Cappuccino-Pulver genommen und dazu einen frischen Espresso. Die Kokosmilch habe ich nicht reduziert und zusätzlich noch einen Schuss Rum untergemischt – war beim Backen kein Problem. Sie gingen wunderbar auf. Statt Vanillezucker habe ich eine frische Vanilleschote reingekratzt und die Zuckermenge habe ich auch etwas reduziert. Vielen Dank für das Rezept :)

02.10.2017 15:44
Antworten
Kasuomi

Vielen Dank für die rasche Antwort! Ich gehe die Muffins jetzt gleich an und berichte dann :)

30.09.2017 19:53
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, ich denke das geht ich würde dann die Menge der Kokosmilch reduzieren um die Menge des Espressos. Klar frische Vanille geht natürlich

30.09.2017 17:10
Antworten
Kasuomi

Hallo, ich würde das Rezept heute gerne ausprobieren. Kann man statt dem Cappuccinopulver auch frischen Espresso nehmen? Wie sollte ich ihn dann dosieren? Und statt Vanillezucker geht auch echt Vanille, oder? :) Danke schonmal für die Antwort!

30.09.2017 12:21
Antworten