Vegetarisch
Frucht
Früchte
Krustentier oder Fisch
Krustentier oder Muscheln
Lactose
Low Carb
Salat
Snack
Vorspeise
kalt
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Avocado-Krabbensalat

einfach aber lecker

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 13.03.2017 292 kcal



Zutaten

für
1 Avocado(s), reife
100 g Nordseekrabben
1 Becher Joghurt
1 EL Mayonnaise
1 EL Zitronensaft
Salz und Pfeffer
1 TL, gestr. Currypulver

Nährwerte pro Portion

kcal
292
Eiweiß
13,50 g
Fett
23,20 g
Kohlenhydr.
7,42 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Avocado halbieren, den Kern entfernen. Etwa die Hälfte des Fruchtfleisches aushöhlen und zur Seite stellen. Die beiden Hälften mit Zitronensaft beträufeln.

Den Joghurt in einer Schale mit der Mayonnaise, dem Salz, Pfeffer und dem Curry verrühren und mit der Zitrone abschmecken. Das ausgehöhlte Fruchtfleisch mit einer Gabel zerkleinern und zu der Masse geben und unterrühren, dann die Krabben unterheben.

Den Krabbensalat nun in die Avocadohälften geben und nett anrichten

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.