Bouillabaisse à la Gabi

Bouillabaisse à la Gabi

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 08.03.2017



Zutaten

für
800 g Fischfilet(s), küchenfertig (z. B. Lachs, Seelachs, Rotbarsch), in mundgerechte Stücke geschnitten
8 Garnele(n), küchenfertig
½ Zitrone(n), den Saft davon
2 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
1 Knolle/n Fenchel (150 g), in Streifen geschnitten
1 Stange/n Porree, in Ringe geschnitten
1 Zehe/n Knoblauch, gepresst
700 ml Fischfond
100 ml Weißwein, guter, trocken
1 Msp. Safranfäden
1 Msp. Chilipulver
100 g Kirschtomate(n), halbiert

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 21 Minuten Gesamtzeit ca. 41 Minuten
Fischfilet, Garnelen, Zitronensaft, 1 EL Olivenöl und Salz und Pfeffer vermischen und kalt stellen.

Das Restöl in einem Topf erhitzen, Fenchel und Porree hierin in 3 - 4 Min. anbraten. Knoblauch, Fischfond, Wein, Safran, Chili und Tomaten zufügen und 4 - 5 Min. köcheln lassen.

Fisch und Garnelen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 10 - 12 Min. backen.

Fisch und Garnelen in tiefe Teller geben und die Suppe darüber gießen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.