Johannisbeer-Streuselkuchen


Rezept speichern  Speichern

knusprig und fruchtig, für eine kleine Springform von 20 cm

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 08.03.2017



Zutaten

für

Für den Boden:

100 g Butter, weiche
120 g Zucker
3 Ei(er)
200 g Mehl
1 TL Natron
130 g Joghurt
½ Zitrone(n), davon den Saft
1 Spritzer Rum
etwas Fett für die Form

Für die Füllung:

1 Pck. Vanillepuddingpulver
500 ml Milch
250 g Johannisbeeren

Für die Streusel:

150 g Mehl
50 g Zucker
40 g Vanillezucker
75 g Butter, weiche
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 2 Stunden 15 Minuten
Zunächst die Butter mit dem Zucker mehrere Minuten schaumig schlagen, danach die Eier hinzugeben. Darauf folgen das Mehl vermischt mit dem Natron und dem Joghurt, immer abwechselnd untermischen. Zum Schluss noch den Zitronensaft und den Rum unterrühren. Den Teig in eine kleine, gefettete Springform von 20 cm Durchmesser geben.

Bei 170 Grad Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen ca 45 - 50 Minuten backen. Am besten mit der Stäbchenprobe prüfen, ob der Kuchen gar ist. Danach auf einem Rost abkühlen lassen. Evtl. den Deckel von dem Kuchen abschneiden, um später die Füllung besser darauf verteilen zu können. Dazu einfach knapp unter dem Rand den Deckel des Kuchens mit einem langen Messer abschneiden.

In der Zwischenzeit den Pudding kochen. Dazu 1 Päckchen Vanillepudding nach Packungsanleitung mit 500 ml Milch zubereiten und ebenfalls abkühlen lassen. Die frischen Johannisbeeren entstielen und waschen.

Für die Streusel alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Knethaken eines Handrührers oder einfach mit den Händen zu Streuseln verkneten. Diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und ca 15 Minuten bei 165 Grad Ober-/Unterhitze backen, bis sie goldbraun sind.

Nun alle Komponenten zusammen bringen. Dazu die Johannisbeeren unter den Pudding mischen und diesen dann auf den Kuchenboden geben. Zum Schluss noch die Streusel obendrauf verteilen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.