Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.03.2017
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 147 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.04.2009
4.209 Beiträge (ø1,14/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für das Gemüse:
500 g Champignons
3 EL Pflanzenöl
Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
Paprikaschote(n), rot, gelb, grün
Tomate(n), geschält
350 g Ackee, aus der Dose
  Salz und Pfeffer
Frühlingszwiebel(n)
  Für die Sauce:
2 EL Pflanzenöl
Zwiebel(n)
Paprikaschote(n), rot, in dünne Streifen geschnitten
1 Zehe/n Knoblauch, fein gewürfelt
Tomate(n), geschält
1 EL Tomatenpüree
1 EL Sojasauce
1 TL Thymian, getrocknet
  Salz und Pfeffer
  Zucker
  Chiliflocken oder Pfeffersauce
  Für das Fleisch:
Rindersteak(s)
  Salz und Pfeffer
4 EL Pflanzenöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Gemüsebeilage die Champignons in Scheiben schneiden und in einer große Pfanne ohne Fett braten, bis sie beginnen Wasser zu ziehen. Zwiebel und Knoblauchzehen fein würfeln, die verschiedenen Paprika entkernen und in Quadrate schneiden. Mit dem Öl zu den Champignons geben. Alles einige Minuten braten, dann die zerdrückte Tomate dazugeben und abgedeckt dünsten, bis eine Sauce entstanden ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bis zum Servieren warm halten, dann vorsichtig die abgetropften Ackee unterheben.

Für die Tomatensauce die Zwiebel fein würfeln, mit den Paprikastreifen und den Knoblauchwürfeln im Öl anbraten. Die zerdrückten Tomaten, Tomatenpüree, Sojasauce und Thymian dazugeben und alles cremig einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Pfeffersauce abschmecken.

Die Steaks gut abtrocknen, salzen, pfeffern und im heißen Pflanzenöl von beiden Seiten braten.

Zum Servieren die Steaks mit dem Gemüse auf den Tellern anrichten. Die Steaks mit der Tomatensauce übergießen und beides mit gewürfelten Frühlingszwiebeln bestreuen.

Ackee ist die jamaikanische Nationalfrucht. Im Ausland ist sie nur in Dosen erhältlich.