Backen
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schokomuffins

Durchschnittliche Bewertung: 3.9
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 08.05.2005



Zutaten

für
5 Ei(er), ganz
250 g Butter, zimmerwarm
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
500 g Mehl
6 EL Milch
50 g Schokolade, Stückchen
1 Pck. Backpulver
evtl. Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Backofen bis 160°C (Umluft) oder bei 180°C vorheizen. Muffinblech entweder gut gefettet oder mit Backförmchen ausgelegt vorbereiten. Butter schaumig schlagen, Zucker und Eier zugeben. Zuletzt das Backpulver hinzugeben. Nochmals alle Zutaten vermengen und gut durchrühren. Danach gleich in die Förmchen geben. Bei 160°C (Umluft) ca. 25 Minuten hellbraun backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MeliMelonie

Hallo, ich habe dieses Rezept jetzt schon öfters für meine Schoko-Beeren-Muffins verwendet. Dazu geben ich immer (wenn es die Jahreszeit erlaubt) frische Beeren aus dem Garten in den Teig und backe sie dann ganz gewöhnlich mit. Ich nehme auch immer etwas mehr Schokolade, ansonsten ein tolles Rezept, danke dafür! :) LG Meli

24.05.2013 14:28
Antworten
Gelöschter Nutzer

Die Muffins waren so lecker das wir uns gleich hier angemeldet haben! Wir haben Daim Schokolade genommen.

14.03.2012 17:35
Antworten
Amy-Küchengirl

Also, ich weiß nicht, was ich anders gemacht habe. Meine Muffins sehen überhaupt nicht so aus wie auf dem Bild. Meine Muffins sind goldgelb und haben schokostückchen drin. (Vielleicht liegts an den Schokostückchen, ich hab die von der Marke Bensdorp genommen) Hab sie eigentlich nach Rezept gemacht. Aber trotzdem: Sie sind superlecker, mein neues Lieblingsrezept ;)) braun..goldgelb hin oder her. Sie sind perfekt geworden. Tipp: 175°C Ober und Unterhitze für ca.20 min und sie werden wundervoll. Danke für das super. Rezept. LG.Amy

17.08.2011 11:03
Antworten
Fitness-Mausi

Herrlich! Ich habe die Muffins heute zusammen mit meiner Tochter gebacken. Allerdings haben wir nur die Hälfte des Teigs genommen und anstatt der Schokolade flüssige Nesquick Schoko-Sauce verwndet. Jene, die man sowohl für Kakao als auch zum Backen und als Dessertsauce verwenden kann. Dankesehr für das Rezept. Diese Muffins kommen auf jeden Fall unter die 10 besten, die wir je auf den Tisch gezaubert haben.

24.07.2008 15:49
Antworten
Katjos

Hallo Fitness-Mausi und Tochter ;-) Es freut mich wenn ich Euch mit diesem Rezept eine Freude machen konnte. Die Idee mit dem Nesquick-Schoko ist auch genial. Da heißt es immer zuviele Köche verderben den Brei - bei uns ist das wohl eher anders herum- je mehr Bäcker verfeinern umso interessanter und abwechslungsreicher ist das Ergebnis - In diesem Sinne, liebe Grüße und viel Genuß, Katjos

25.07.2008 17:24
Antworten
Nicki-Duck

Das Rezept,war sehr lecker Bloß die Muffins waren bei mir erst nach 40 min durch!.

11.03.2007 17:56
Antworten
Katjos

Hallo Leandra96, wenn auch "etwas" verspätet, aber immer hin irgendwie dann doch, noch ein Hinweis von mir. Nicht jeder Backofen ist wie meiner und selbst beim gleichen Bautyp variiert die Backzeit. (Habe den gleichen Ofen wie meine Freundin und bei uns brauchen die gleichen Dinge unterschiedlich lange. Deshalb ist die Angabe mit den 25 Minuten nur eine ca. Angabe. Oben im Backofen brauchen sie bei mir auch meist etwas kürzer bzw. etwas weniger Temperatur... Trotzdem noch viel Spaß beim Genießen, Katjos

25.07.2008 17:28
Antworten
Nanny

Hallo, Ich habe sie gestern gebacken und die waren echt lecker. Danke für das tolle Rezept. Ich hab sie zusammen mit meinen Kids gebacken. Die haben die Muffins noch nett verziert. Ich hab den Teig halbiert und die eine hälfte hell gelassen und in der anderen hälfte Schokolade mit untergemischt. So kam dann noch ein Marmoreffekt. Sah sehr witzig aus. Lg Nadia

18.09.2005 10:12
Antworten
festina

Hallo, das wird ausprobiert, aber bei so viel Teig werde ich 100 gr. Schokolade nehmen. LG festina

09.05.2005 18:40
Antworten
Gelöschter Nutzer

Das werde ich zu Pfingsten mal ausprobieren.

09.05.2005 16:23
Antworten