Geflügel
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Putenschnitzel "Milanese"

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 07.03.2017



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
3 EL Olivenöl
50 ml Weißwein
2 EL, gehäuft Tomatenmark
500 ml Tomaten, passierte, oder Dosentomaten
1 TL Oregano, getrocknet
50 ml Sahne oder Cremefine
Salz und Pfeffer
Zucker
4 Putenschnitzel
50 g Parmesan, oder Grana Padano
100 g Paniermehl
3 Ei(er)
350 g Spaghetti
Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Zwiebel würfeln und in Olivenöl glasig dünsten. Mit etwas Zucker bestreuen und 1 min karamellisieren lassen. Paprikapulver hinzufügen und kurz anrösten, dann das Tomatenmark hinzugeben und kurz mit anrösten. Jetzt mit 50 ml Weißwein ablöschen und köcheln, bis der starke Alkoholgeruch verschwunden ist (ca. 1 min). Jetzt die passierten Tomaten (Dosentomaten vorher zerkleinern) hinzugeben und mit Oregano würzen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und mindestens 20 min leicht köcheln lassen.

Nudelwasser aufsetzen und die Nudeln bissfest garen.

Währenddessen die Putenschnitzel leicht salzen und pfeffern. Der Reihenfolge nach in Mehl, Ei und danach in der Paniermehl-Parmesanmischung wenden und in reichlich Öl ausbacken.

Die Tomatensoße mit der Sahne verfeinern und nochmals mit Salz und Zucker abschmecken.

Die Schnitzel sollten zusammen mit den Nudeln fertig sein. Schnitzel auf Tellern anrichten, daneben die Nudeln mit der Tomatensoße geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbare Idee. Gibt's wieder, besten Dank!!

16.02.2018 10:32
Antworten
Pietzi01

Hallo garten-gerd, schön das es dir geschmeckt hat. Und Danke für das tolle Foto :-)

14.03.2017 14:09
Antworten
garten-gerd

Hallo, Pietzi ! Vielen Dank für dieses leckere Mailänder Putenschnitzel. Hab´s genau nach Rezept zubereitet, und es hat mir wirklich sehr gut geschmeckt. Ein Foto dazu ist auch bereits unterwegs. Liebe Grüße, Gerd

13.03.2017 20:32
Antworten