Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.03.2017
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 98 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.08.2007
101 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 kg Lammfleisch zum Braten, mit Knochen, aus dem Vorderviertel
Kartoffel(n), festkochend, Bio
1 Glas Bohnen, dicke, 420 g Abtropfgewicht
1 Glas Oliven, schwarze, entsteint, 170 g Abtropfgewicht
4 große Zwiebel(n)
2 Knolle/n Knoblauch
1 Dose Bier (Guinness)
1 TL Salz
2 TL Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
2 TL Rosmarin
0,2 Liter Olivenöl zum Anbraten

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Lammbraten abspülen und trocken tupfen, mit einem scharfen Messer auf der Hautseite einschneiden, aber nicht zu tief ins Fleisch. Mit einer zerdrückten Knoblauchzehe abreiben, mit Salz, Pfeffer und Rosmarin einreiben und einmassieren.

In einem Bräter in heißem Olivenöl kräftig anbraten, die geschälten und geviertelten Zwiebeln um den Braten herum legen und mit anschmoren. Dann die geschälten und halbierten Kartoffeln darum herum legen, die Oliven ebenfalls zufügen und alles mit Guinness übergießen.

Einen Deckel aufsetzen und den Braten im Ofen bei 150 Grad etwa 4 - 5 Stunden schmoren lassen.

Beim Anrichten ein Stück vom Braten auf den Teller legen, Kartoffeln, Bohnen und Oliven mit etwas Fond um das Bratenstück herum legen.

Dazu passt ein Guinness, aber auch ein alkoholfreies Bier, für Kinder ein Malzbier.

Anmerkung:
Lamm stammt aus Irland, Irland brachte den besten Rock-Gitarristen hervor, Rory Gallagher, und der trank viel Guinness ... dieses Rezept ist also ihm gewidmet.