Beilage
Eier oder Käse
Frucht
gekocht
Gemüse
kalt
Käse
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Vegetarisch
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nudelsalat mit Gorgonzola, Trauben und Feldsalat

eine etwas andere, vegetarische Nudelsalatvariante

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 06.03.2017



Zutaten

für
500 g Spirelli
300 g Weintrauben, kernlos, evtl. auch mehr
150 g Gorgonzola, mild
1 Pck. Feldsalat
6 EL Olivenöl
4 EL Himbeeressig
1 EL Ahornsirup
1 TL Salatkräuter (Café de Paris)
Salz
n. B. Cashewkerne, geröstet

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Zuerst die Nudeln in gut gesalzenem Wasser bissfest kochen, abgießen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit Trauben waschen und halbieren. Ebenso auch den Feldsalat waschen und schleudern. Den Gorgonzola in kleine Würfel schneiden oder zwischen den Fingern zerkrümeln.

Alle bisherigen Zutaten in eine große Schüssel geben.

Dann aus Öl, Essig, Ahornsirup, Kräutern und Salz ein Dressing anrühren und über den Salat geben. Alles gut ummengen und nach Belieben mit gerösteten, pikant gewürzten Cashewkernen garnieren.

Tipps: Man kann auch den Nudelsalat vorbereiten und durchziehen lassen, aber dann den Feldsalat erst kurz vor dem Servieren dazugeben, damit er nicht zusammenfällt.
Wer keinen Himbeeressig da hat, kann auch normalen Essig verwenden und etwas rote Marmelade dazugeben, aber die Menge an Ahornsirup dann reduzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.