Aufstrich
einfach
Europa
Fisch
kalt
ketogen
Krustentier oder Fisch
Low Carb
Paleo
Party
raffiniert oder preiswert
Salat
Schnell
Spanien
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tapas - Ensalladilla atun

Durchschnittliche Bewertung: 3.94
bei 30 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 08.05.2005 356 kcal



Zutaten

für
2 Dose/n Thunfisch
1 Zwiebel(n)
1 Paprikaschote(n), rote
1 Paprikaschote(n), grüne
2 Tomate(n)
Essig (Weinessig)
Petersilie
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
356
Eiweiß
17,45 g
Fett
29,76 g
Kohlenhydr.
5,20 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Thunfisch grob zerkleinern, mit Zwiebel, Paprika und Tomaten (alles gewürfelt) vermischen. Mit Weinessig, Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie würzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ciperine

Ausgezeichnet. ich habe Sherryessig genommen. Das gibt noch eine bessere Geschmacksnote.

12.07.2019 22:18
Antworten
buecherkruemel

Dieser Salat war Gast auf unserem Tapas Abend. Sehr lecker. Vielen Dank fürs Rezept

28.03.2019 11:06
Antworten
christina69zs

Hallo hirlitachka, deine leckere Thunfisch-Tapa war war bei uns eine tolle Variante fürs gemischte kalt/warme Antipasti- und Tapa - Buffet. Vielen Dank! LG Christina

15.07.2017 19:07
Antworten
Superschneckchen811

Mein ABSOLUTER Lieblingssalat!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Habe an Silvester mit Freunden Fondue gemacht und angeboten, den Salat mitzubringen. Schnell zuzubereiten, unkompliziert, sehr gesund, lecker, kalorienarm, fettarm, low-carb - was will man mehr! Die Verwendung der Reste nach der Party war weniger low-carb... Habe mir den Rest in der Pfanne warmgemacht und mit Bratkartoffeln bzw. Nudeln reingezogen. Schmeckte absolut irre!!! Das ideale Rezept für die schnelle, gesunde Küche, jede Party oder auch das leichte Abendessen im Sommer auf der Terrasse mit Stangenbrot/Ciabatta, einem Glas Wein und einem guten Gespräch. Bienvenidos al paraíso!!! 1000 Dank für das leckere Rezept!!!!

08.03.2016 17:19
Antworten
Zett750

Superschnelle und einfache Zubereitung, kalorienarm und megaköstlich!!! Ich habe Thunfisch in Wasser verwendet. War fast so schnell weggeputzt wie zubereitet. Wird es im Sommer noch öfters geben, einfach etwas Baguette dazu, schon hat man eine schnelle Mahlzeit.

28.02.2014 11:59
Antworten
juax

Hallo hirlitschka ! Habe einige Fragen : - nimmt man für dieses Rezept Thunfisch in Öl, und muss man den Thunfisch dann vorher abtropfen lassen oder benutzt man das Öl mit ? ( Da ja nur Essig in der Zutatenlisten aufgeführt ist, aber kein Öl ! ) - wieviel Essig wird benötigt ? LG juax

05.07.2008 09:27
Antworten
hirlitschka

Hallo juax, ich verwende hierfür den Tunfisch in Öl, gieße es aber so gut wie möglich ab. LG Sabine

05.07.2008 10:03
Antworten
hirlitschka

Hallo Katherin, weder noch! Das ist eine spanische Vorspeise (Tapas) die mit Brot und weiteren Tapas verzehrt werden. Liebe Grüße, Sabine

03.03.2006 12:59
Antworten
EifelCat

Hallo... ist das als Brotaufstrich oder Dip gedacht??? Lieben Gruß, Katherin

03.03.2006 10:01
Antworten
Sushigirl

Hmmmm....ist das lecker gewesen! Für die Eviva-Espana-Grillparty ausprobiert und Komplimente kassiert, die ich hiermit gerne weiterleite :-)) Schönen Sonntag dir noch& weiterhin viel Spaß hier, liebe Grüße- vom Sushigirl

06.08.2005 19:33
Antworten