Pizzaschnecken


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.59
 (15 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. simpel 06.03.2017 2842 kcal



Zutaten

für

Für den Hefeteig:

500 g Mehl
1 Pck. Trockenhefe
1 EL Salz
1 EL Zucker
300 ml Wasser, warmes
1 Schuss Olivenöl

Für die Füllung:

200 g Brunch Tomate Ricotta oder Frischkäse
200 g Käse, geriebener
150 g Schinken, gewürfelter
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 Paprikaschote(n) oder Tomate
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Chilipulver
n. B. Kräuter nach Wahl
n. B. Knoblauch

Nährwerte pro Portion

kcal
2842
Eiweiß
133,69 g
Fett
76,98 g
Kohlenhydr.
392,39 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Mehl mit der Hefe, 1 EL Salz und 1 EL Zucker vermischen. Dann das Wasser und einen großen Schuss Olivenöl zugeben und alles zu einem Hefeteig verarbeiten. Diesen Teig eine halbe Stunde gehen lassen.

Während der Teig geht, alle Zutaten für die Füllung klein würfeln und richtig zu einer geschmeidigen Masse vermischen. Die Füllung kann man je nach Geschmack variieren. Ordentlich mit Salz, Pfeffer, Chili, Kräutern und Knoblauch würzen.

Jetzt den Teig zu einer großen rechteckigen Platte dünn ausrollen, mit der Füllung gleichmäßig bestreichen und von der längeren Seite her aufrollen. Dann in Scheiben zu Schnecken schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Bei 200 °C auf der mittleren Schiene im heißen Backofen für 20 bis 30 Minuten backen (je nachdem, wie braun man die Schnecken haben möchte).

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kathi_tonks

Mega lecker! Schmecken sowohl kalt als auch warm super. Gibt ja auch viele Rezepte mit fertig Pizzateig, was natürlich schneller geht. Habe beides versucht und muss feststellen, dass es sich sehr lohnt den Teig selber zu machen und schön dünn auszurollen. Super Rezept!

30.12.2022 21:34
Antworten
Lelmine

Das freut mich und es stimmt 😊

26.10.2022 16:43
Antworten
ammuellernutella

Zu diesen Pizzaschnecken gibt es nicht viel zu sagen,außer das die super lecker sind und leicht zu machen.Am liebsten 5 mal in der Woche 👍👍👍👍👍

25.10.2022 16:34
Antworten
Lelmine

Ja der Hefeteig kann manchmal zickig sein 😊, freut mich, dass es aber trotzdem geklappt hat und vor allem auch geschmeckt hat. Danke für Deinen Kommentar und die Bewertung 👍🏻 Liebe Grüße

15.03.2020 14:01
Antworten
Plüsch2011

Nach dem Gehen ist der Teig sehr klebrig so dass ich noch Mehl dazugeben muss. Beim Füllen habe ich immer etwas Angst, dass der Teig nicht gelingt, aber nach dem Backen ist er einfach nur mega lecker und fluffig. Ich könnte die Pizzaschnecken jeden Tag essen, Danke für das Rezept!

14.03.2020 20:58
Antworten
Lelmine

Hallo Wiebke, ich mache sie immer am Abend vorher und sie schmecken kalt immer wieder sehr gut. Liebe Grüße

13.07.2018 19:02
Antworten
wiebke_003

Hallo, schmecken die Pizzaschnecken auch kalt? Wollte sie heute Abend schon backen damit ich morgen keinen Zeitdruck habe...

12.07.2018 18:35
Antworten
Lelmine

Hallo, das kommt ein bisschen darauf an wie dick du die Scheiben von der Rolle abschneidest und wie groß du dann die Schnecken haben möchtest. Auf meinem Bild kannst du die Menge von einem Rezept sehen. Das waren so ungefähr 30 Stück. Ich hoffe, dass dir die Antwort hilft. Liebe Grüße Lelmine

25.05.2018 08:57
Antworten
Melissa28990

Hallo :) würde die Pizzaschnecken gerne für morgen machen, bereite den Teig jetzt vor und stelle ihn über Nacht in den Kühlschrank. Wie viele Schnecken sollen denn da ungefähr raus kommen? Viele Grüße, Melissa

24.05.2018 21:48
Antworten