Bidas Burek


Rezept speichern  Speichern

mit Käse

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 04.03.2017 2132 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

500 g Weizenmehl Type 405 (Weißmehl)
1 Prise(n) Salz
Wasser

Für die Füllung:

1 Ei(er)
250 g Hüttenkäse oder 125 g Hüttenkäse und 200 g Feta-Käse (Burek- bzw. Börekkäse)

Außerdem:

etwas Öl
etwas Sahne

Nährwerte pro Portion

kcal
2132
Eiweiß
91,48 g
Fett
30,93 g
Kohlenhydr.
360,51 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Das Mehl mit der Prise Salz und so viel Wasser gut verkneten, dass ein Teig etwa so weich wie ein Ohrläppchen entsteht, der nicht am Schüsselrand klebt. Den Teig in eine Schüssel legen und mit einem Teller abdecken und mindestens 15 bis 30 Minuten ruhen lassen

Ein großes Tuch unterlegen, bemehlen und den Teig darauf so dünn wie möglich ausrollen. Danach den Teig etwas einölen und mit den Händen vorsichtig ziehen, wie bei einem Strudelteig.

Für die Füllung den Hüttenkäse mit dem Ei und Salz gut vermischen. Oder das Ei mit dem Salz, den 125 g Hüttenkäse und dem Stück Burekkäse (Türkisch: Börekkäse) mischen. Ich nehme auch gerne 250 g Hüttenkäse und eine Rolle vom Dosensalzlaken-Burekkäse, weil ich es gerne superkäsig mag.

Einen Teil der Füllung am unteren Rand entlang, ca. 2 cm breit auf dem ausgerollten und -gezogenen Teig verteilen. Das untergelegte Tuch mit beiden Händen anheben und vorsichtig die erste Käseladung mit dem Teig "überrollen". Wie bei einem Strudel einfach lang und dünn. Mit einem Messer die Käserolle vom restlichen Teig quasi horizontal abschneiden, diese zu einer Schnecke rollen und auf ein eingeöltes Backblech legen. Das Gleiche nochmal machen, bis Teig und Füllung aufgebraucht sind.

Alle Schnecken mit etwas Öl bepinseln und im Backofen bei 250 Grad Celsius ca. 15 Minuten backen oder bis die Schnecken lecker, braun und knusprig aussehen.

Die Schnecken aus dem Ofen nehmen und mit etwas Sahne beträufeln damit sie saftig bleiben. Die Schnecken mit Folie oder einem Teller etc. abdecken und abkühlen lassen. Oder sofort essen!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.