Ü-Ei-Torte


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ohne Backen

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 03.03.2017



Zutaten

für
1 Wiener Boden, dunkler, mit 3 Böden

Für die Creme:

250 ml Sahne
250 g Kinderschokolade
200 g Mandeln, gehackt

Außerdem:

250 ml Sahne
3 TL Backkakao
1 Pck. Sahnesteif

Für die Dekoration:

1 Überraschungsei(er)
50 g Schokoladenraspel, dunkle
50 g Schokoladenraspel, helle
6 Bonbon(s) (Schokobons)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 5 Stunden Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 6 Stunden 15 Minuten
Für die Creme die Sahne erwärmen und die Kinderschokolade darin schmelzen. Unter ständigem Rühren kurz aufkochen. Vom Herd nehmen, erkalten lassen und am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Nach dem Kühlen die Creme mit dem Mixer steif schlagen. Die Mandeln unterheben. Die Creme auf allen 3 Böden gleichmäßig verteilen und diese aufeinander stapeln.

Für den Sahnemantel Sahne, Backkakao und Sahnesteif mit dem Mixer steif schlagen. Den Kuchen komplett mit dem Sahnemantel bedecken. Die Schokobons halbieren und mit der anderen Dekoration auf dem Kuchen verteilen.

Tipp: Als Dekoration kann man auch andere leckere Süßigkeiten nehmen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Melody1807

Habe die Torte zum Geburtstag meines Sohnes gemacht er liebt ü Eier und alle waren begeistert.

27.11.2020 06:55
Antworten
Ostblock-Latina

Super Rezept! Habe allerdings nur 100 g Mandeln genommen, da es mir so zum Verhältnis Schokocreme besser gefiel. War sehr lecker!!!

14.06.2017 15:21
Antworten