Bewertung
(10) Ø4,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.03.2017
gespeichert: 202 (0)*
gedruckt: 4.613 (43)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.07.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

100 g Butter, weich
150 g Zucker
Ei(er)
190 g Mehl
1 TL, gestr. Backpulver
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Zimt
1/2 TL Vanille
90 g Joghurt
Zitrone(n)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Butter und Zucker schaumig schlagen, Eier dazugeben. Joghurt und Zitronensaft und Abrieb mischen. Mehl, Backpulver, Salz, Zimt und Vanille vermengen. Nun im Wechsel Joghurt und trockene Zutaten in die Ei Masse geben. Teig in einen Spritzbeutel geben und in die Mini-Gugelform füllen.
Ca. 10 - 15 Min. backen, Stäbchenprobe machen.

Die Mini-Gugel auskühlen lassen und dann mit Puderzucker bestäuben.

Aus Puderzucker und einem Schuss Zitronensaft einen Guss anrühren und die Gugel damit verzieren, evtl. mit Pistazien bestreuen.