Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.03.2017
gespeichert: 12 (0)*
gedruckt: 476 (21)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.05.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

125 g Spaghetti
75 g Spinat
Champignons, frische
75 g Wildlachsfilet(s) o.ä.
175 ml Hühnerbrühe
175 ml Milch
2 EL Olivenöl
1 EL Knoblauchbutter
1 TL Butter
  Salz und Pfeffer, schwarzer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 3 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 2 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst gebt ihr das Olivenöl, die Butter und den Knoblauch in einen Topf. Kurz bei starker Hitze zerlaufen lassen und nun den Lachs und die Champignons hinzugeben (gerne auch Garnelen oder ähnliches). Den Lachs ca. 3 Minuten gut anbraten, Salz und Pfeffer nicht vergessen, und dann samt den Champignons aus dem Topf herausnehmen und auf einen Teller legen, damit ihr es später wieder verwenden könnt.

Nun die Hühnerbrühe und die Milch in den Topf geben und bei mittlerer Hitze kurz aufkochen. Zerbrecht nun die Spaghetti in der Mitte (wenn ihr mehrere Portionen macht, müsste es auch mit unversehrten Spaghetti klappen) und ab damit in den Topf. Lasst das Ganze nun ca. 10 - 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln und rührt gelegentlich kräftig um. Nach ca. 10 Minuten sollten die Spaghetti die Flüssigkeit fast komplett aufgesaugt haben und sie sollten al dente sein. Gebt nun den Spinat hinzu und rührt diesen unter die cremigen Spaghetti. Zuletzt kommt der Lachs und die Champignons noch hinzu und das Essen kann direkt aus dem Topf serviert werden.