einfach
Eintopf
fettarm
gebunden
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
kalorienarm
Kartoffeln
Schnell
Suppe
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Süßkartoffel-Paprika-Suppe

einfach, vegan

Durchschnittliche Bewertung: 2.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 03.03.2017



Zutaten

für
1 Süßkartoffel(n)
1 Paprikaschote(n), grün
1 große Lauchzwiebel(n)
1 TL Gemüsebrühe, instant
500 ml Wasser
50 g Sojaschnetzel
Salz und Pfeffer
Paprikapulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Süßkartoffel schälen, in kleine Würfel schneiden und in Wasser kochen.

Paprika klein würfeln, Lauchzwiebel in Ringe schneiden.

Nach 10 Min. die Süßkartoffel im Wasser mit einem Mixstab pürieren. Paprika, Lauchzwiebel und Sojaschnetzel dazugeben. Nach Geschmack würzen - z. B. mit Salz, Pfeffer und Paprika. Nochmal aufkochen lassen, 3 Minuten köcheln lassen und dann servieren.

Dazu passen Toastbrot und Cracker.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

JuliKe

einfaches lekkeres Rezept. Für mehr Geschmack hab ich Süßkartoffel und Zwiebel scharf angebraten bevor es in den Suppentopf ging

30.03.2019 18:33
Antworten
patty89

Hallo einfach und sehr lecker Danke für das Rezept LG Patty

18.10.2018 17:07
Antworten