Camping
einfach
Fleisch
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Kinder
Low Carb
Schnell
Schwein
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Würstchengulasch

30 Minuten Rezept

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 02.03.2017 506 kcal



Zutaten

für
400 g Fleischwurst im Ring (alternativ Wiener Würstchen)
400 g Tomate(n), stückige aus der Dose
3 Paprikaschote(n), rot und gelb
2 Zwiebel(n)
5 m.-große Gewürzgurke(n)
1 Knoblauchzehe(n)
3 EL Tomatenmark
1 Dose/n Mais
250 ml Gemüsebrühe
3 TL Paprikapulver, rosenscharf
2 TL Oregano
Salz und Pfeffer
Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
506
Eiweiß
19,07 g
Fett
37,38 g
Kohlenhydr.
22,64 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Fleischwurst und Paprika in ca. 2 cm große Würfel schneiden, Die Gurken einmal längs halbieren und dann in kleine Stücke schneiden, die Zwiebeln würfeln.

Die Fleischwurst dann in einer Pfanne in etwas Öl rundum hellbraun braten, dann Zwiebeln, Knoblauch und Tomatenmark dazugeben, unterrühren und leicht anbraten. Paprika, Gurken und Mais dazugeben, dann die Tomaten und die Gemüsebrühe. Würzen, zum Kochen bringen und mit geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen.

Dazu passen Fusilli.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Justalittlecupofcoffee

sehr leckeres Rezept, danke dafür

26.10.2018 16:17
Antworten
Kleinakira90

Schnelles und leckeres Rezept ;) wird gerne wieder gemacht!

15.10.2017 14:27
Antworten