Spinat-Garnelen-Curry mit Kichererbsen und Süßkartoffeln


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 02.03.2017 557 kcal



Zutaten

für
250 g Blattspinat
1 Süßkartoffel(n) oder 1 große normale Kartoffel
180 g Kichererbsen, eingeweicht
1 Zwiebel(n), rot
1 Zehe/n Knoblauch
1 EL Currypulver
1 TL Currypaste, rot oder gelb
1 EL Kokosöl
2 große Tomate(n)
250 g Garnele(n), frisch oder tiefgekühlt
Meersalz und Pfeffer
Chiliflocken
etwas Zitronensaft
1 Prise(n) Zucker
Kokosmilch, optional
Joghurt, optional

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Blattspinat waschen und die Blätter ggf. halbieren. Bei TK-Spinat, diesen auftauen und dann auseinanderzupfen. Die Garnelen ggf. auftauen lassen und die Kichererbsen abtropfen lassen.
Knoblauch und Zwiebeln klein schneiden, die Tomaten vierteln und die Süßkartoffel in Streifen oder Ecken schneiden.

Den Knoblauch und die Zwiebel im Kokosöl anbraten, 1 TL Currypaste hinzufügen und mit anbraten.
Tomaten, Kartoffeln, Kichererbsen und 1/2 Tasse Wasser hinzugeben und alles bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dann den Spinat und die Garnelen hinzufügen und weitere 3 Minuten dünsten, bis die Garnelen gar sind.

Mit Currypulver, Zitronensaft, Meersalz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Bei Bedarf kann noch etwas Kokosmilch hinzugegeben werden um mehr Flüssigkeit zu erhalten.

Wer mag, kann zum Anrichten noch 2 - 3 EL Joghurt mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer und etwas Zucker vermischen und auf das Curry geben.

Rezept: 1114 kcal pro Portion: 557 kcal
KH 133.8 g EW 74.6g F 27.9 g

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.