Vollkornbrot mit Chia und Moringa


Rezept speichern  Speichern

sättigend und super lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 02.03.2017



Zutaten

für
300 g Vollkornmehl
200 g Weizenmehl
75 g Chiasamen
10 g Pulver (Moringapulver)
10 g Salz
½ Würfel Hefe oder 1 Pck. Trockenhefe
325 ml Wasser, lauwarm

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Sämtliche Zutaten in einer Schüssel abwiegen. Wasser zugeben und mind. 6 Minuten kneten, bis sich der Teig vom Rand der Schüssel löst. Der Teig sollte noch leicht klebrig sein.

Den Teigling in die Ultra Pro von Tupper geben, in der Form verteilen und ca. 30 Minuten bei geschlossenem Deckel ruhen/gehen lassen. Alternativ eine Brot- oder Kastenform einfetten, den Teig hineingeben, verteilen und abgedeckt ca. 30 Minuten ruhen/gehen lassen. Bei Bedarf das Brot quer einschneiden.

Ofen auf 200 °C Ober/Unterhitze vorheizen. Ultra oder andere Form auf der zweiten Schiene von unten in den Ofen schieben.

In der Ultra braucht das Brot etwa 45 Minuten. Bei anderen Formen das Brot nach 45 Minuten aus der Form nehmen, sind die Seiten noch zu weich/hell, Brot ohne Form weitere 8 - 10 Minuten backen.

Variante: Dem Teig 1 - 2 Esslöffel Haferflocken und/oder Leinsaat und/oder Sonnenblumenkerne zufügen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

honigeule

Endlich habe ich ein einfaches und unkompliziertes Brotrezept mit Moringa gefunden! Es schmeckt uns wirklich total gut! Dankeschön :-) Habe zusätzlich zwei Esslöffel Kürbiskerne in den Teig gegeben.

04.03.2017 14:44
Antworten