Vegetarisch
Backen
Gluten
Kekse
Lactose
USA oder Kanada
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Chocolate-Chip-Cookies

Durchschnittliche Bewertung: 4.48
bei 606 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 08.05.2005 3147 kcal



Zutaten

für
140 g Butter, weich
120 g Zucker
1 Prise(n) Salz
1 Ei(er)
180 g Mehl
1 TL Backpulver
80 g Vollmilchschokolade, grob gehackt
80 g Bitterschokolade, grob gehackt
1 Pkt. Vanillinzucker oder das Mark einer Vanilleschote
Mehl für das Blech

Nährwerte pro Portion

kcal
3147
Eiweiß
46,35 g
Fett
162,65 g
Kohlenhydr.
371,91 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 42 Minuten
Butter mit Zucker und Salz schaumig rühren. Vanillinzucker bzw. Vanillemark mit dem verquirlten Ei in die Buttercreme rühren. Mehl und Backpulver mischen, mit der gehackten Schokolade unter die Buttercreme mengen. Alles zu einem weichen Teig kneten und diesen abgedeckt mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier oder Backalufolie abdecken und mit Mehl bestäuben.

Den Teig zu walnussgroßen Kugeln formen und diese mit großem Abstand auf das Blech legen. Die Cookies im heißen Ofen ca. 12 Minuten backen.

Tipp: Die Teigkugeln am besten mit sehr großem Abstand aufs Blech geben, sodass sich wenigstens 2 Bleche, am besten 3 ergeben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

omaskröte

Hallo, danke schön für das super Rezept alles nach Rezept gemacht. Lg Omaskröte

15.03.2019 19:00
Antworten
melli2909

Ich mache die Cookies seit Jahren, für uns zu Hause, für und mit meinen Schülern und das ganze Jahr über. Freunde fragten schon sehr oft nach dem Rezept. Ich persönlich nehme immer nur 100g Zucker, da ich lieber mehr Schokolade dazu geben. Es gibt auch unzählige Varianten... Mit 1TL Zimt, geh. Walnüsse Mandeln oder Erdnüsse, etwas Erdnussbutter usw. usw. Und mit meinen Schülern mache ich den Teig und backe oft gleich. Geht auch, obwohl es gekühlt besser ist.

04.02.2019 13:15
Antworten
Mooreule

Hallo, heute ausprobiert........ die Cookies sind ja sooo lecker. Hab 200 g Schokolade in den Teig gegeben........mmh Danke für das schöne Rezept!! Liebe Grüße Mooreule

20.12.2018 18:41
Antworten
Hobbykochen

Hallo, super lecker und immer wieder gerne! LG Hobbykochen

09.12.2018 13:55
Antworten
Francis2006

Auch nach 2 Wochen in der Blechdose einfach köstlich! Wem sie mit der Zeit ein bisschen zu weich sind, kann sie auch nach dieser Zeit nochmal 1 bis 2 Minuten im Ofen nachbacken und sie schmecken wie frisch gemacht!

27.11.2018 21:42
Antworten
Gelöschter Nutzer

Einfach soper das Rezept habe sie heute morgen gebacken. Enkel haben sie alle aufgefuttert. Nun muss ich noch mal ran denn Mann will auch welche. Habs doch versprochen *lach * Danke LG windrose

31.01.2006 12:50
Antworten
Laurel

Ein wahnsinns Rezept! Bei mir sind zwar nur 2 Bleche herraus gekommen aber die waren innerhalb von wenigen Minuten komplett leer gegessen *lach* So schnell, dass ich noch nichteinmal Fotos machen konnte.... Nächste Woche werden die Kekse auf jedenfall nochmal gebacken aber diesmal mindestens die 3-fache Menge :) ich kann nur sagen ---> supertoll und suuuuper lecker!!!!!!!! kann man nur jeden empfehlen lg

17.12.2005 09:29
Antworten
MarianneM.

Superklasselecker! Der Tipp mit dem Abstand ist echt wichtig, ich hatte zu wenig und jetzt hab ich sehr eckige Kekse. Dem Geschmack machts nichts... Marianne

12.07.2005 21:08
Antworten
Frautau

wieviel kekse sind denn 1 portion circa?

19.05.2005 18:43
Antworten
chokoholic

Bei mir kamen genau 37 gleichgroße Kekse raus.

11.07.2010 14:26
Antworten