Eintopf
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Party
Rind
Schwein
Suppe
Winter
gekocht
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Feurige Sauerkrautsuppe

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 01.03.2017



Zutaten

für
4 EL Öl
150 g Zwiebel(n), gewürfelt
50 g Speck, durchwachsener, gewürfelt
4 Bratwürste, grobe oder 400 g gewürztes Hackfleisch
300 g Sauerkraut
1 kl. Dose/n Tomate(n)
1 ½ Liter Fleischbrühe
1 TL Kümmelpulver
1 TL Pfeffer
2 EL Paprikapulver, edelsüß
Thymian
Majoran
1 Msp. Chilipulver
Salz
Zucker
3 EL saure Sahne
etwas Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Koch-/Backzeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 50 Min.
Die Zwiebeln im Öl bräunen und herausnehmen. Aus den Bratwürsten kleine Klößchen aus der Pelle drücken oder das Hackfleisch zu Klößchen formen und die Klößchen mit dem Speck rundherum goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen.

In einem Topf das klein geschnittene Sauerkraut in wenig Öl andünsten. Die Dosentomaten hinzufügen und mit der Fleischbrühe aufgießen. Zum Kochen bringen und ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis das Sauerkraut weich ist, dann Zwiebeln und Klößchen dazugeben. Kümmel, Pfeffer und Paprika unterrühren und die Suppe mit Thymian, Majoran, Chilipulver, Salz, Zucker und saurer Sahne abschmecken. Vor dem Servieren gehackte Petersilie darüber streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.