Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.02.2017
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 110 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

800 g Lammschulter, ausgelöst
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
Chilischote(n), rote
1 Dose Tomaten, stückige, à 425 ml
1 Dose Kichererbsen, à 425 ml
Dattel(n), getrocknete, entsteint
500 g Rahmspinat, TK
80 g Mandelstifte
8 EL Rotwein, trockener
1 Liter Gemüsebrühe
2 EL Tomatenmark
4 Stiele Minze
40 g Butterschmalz zum Braten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen abziehen. Die Zwiebeln fein würfeln und die Knoblauchzehen fein hacken. Das Fleisch abspülen, trocken tupfen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Die Chilischoten putzen, längs einschneiden, entkernen, abspülen und fein würfeln.

In einem Bräter das Butterschmalz erhitzen und die Fleischwürfel darin unter Wenden etwa 5 Minuten kräftig anbraten. Dann die Zwiebeln und den Knoblauch zugeben und etwa 2 Minuten mitbraten. Das Tomatenmark einrühren und kurz anschwitzen. Anschließend den Chili, die Tomaten mitsamt dem Saft und den Rotwein zugeben. Die Gemüsebrühe angießen, aufkochen lassen und zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 1 1/4 Stunden köcheln lassen.

In einer Pfanne die Mandelstifte ohne Zugabe von Fett unter Wenden rösten und anschließend herausnehmen.

Die Kichererbsen in ein Sieb abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Die Datteln fein würfeln. Beides zusammen mit dem Spinat in den Lammeintopf rühren, erneut aufkochen lassen und dann weitere 10 bis 15 Minuten garen.

Die Minze abbrausen, trocken schütteln und die Blätter - bis auf einige zum Garnieren - fein hacken und in den Lammeintopf rühren. Diesen auf Tellern anrichten und mit den gerösteten Mandelstiften und den Minzeblättern garnieren.

Dazu passt frisches Fladenbrot.