Kartoffel-Fischauflauf mit Tomaten-Senf-Dillsauce


Rezept speichern  Speichern

Einfaches, improvisiertes Rezept für 4 hungrige Mäuler

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 27.02.2017 748 kcal



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n)
1 kg Fischfilet(s), z. B. Seelachs, frisch oder TK aufgetaut
500 g Tomaten, passierte
50 ml Sahne
2 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
2 EL Tomatenmark
2 EL Senf, süß
1 Bund Dill
½ TL Zucker
Salz und Pfeffer
Öl
250 g Cheddarkäse, gerieben

Nährwerte pro Portion

kcal
748
Eiweiß
68,69 g
Fett
32,33 g
Kohlenhydr.
41,73 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Fisch ggfs. auftauen, säubern und trocken tupfen.

Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser 15 min vorkochen, dann abgießen.

Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken und in wenig Öl andünsten, das Tomatenmark kurz mitdünsten und die passierten Tomaten dazugeben, aufkochen lassen und 15 - 20 Minuten einkochen lassen.
Dill hacken, zur eingekochten Sauce geben und mit Zucker, Senf, Salz und Pfeffer würzen. Ca. 50 g Cheddar einrühren und schmelzen lassen.

Eine geeignete Form mit Öl auspinseln. Zuerst Kartoffeln, dann die Fischfilets einschichten. Die Sauce darüber gießen und den restlichen Käse darüber streuen.

Bei 180 Grad (Heißluft) 20 - 25 Minuten backen, für die letzten 10 Minuten auf 220 Grad stellen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

242A1

War richtig so mit der Sahne.

28.07.2020 06:17
Antworten
kerher

Dieser Auflauf hat uns sehr gut geschmeckt. Ich habe alles so gemacht wie beschrieben. Leider kommt die Sahne in der Rezeptbeschreibung nicht mehr vor. Ich hab sie zusammen mit dem Käse in die Tomatensoße eingerührt. Da ich nur 750 g Fisch hatte, habe ich auch nur 750 g Kartoffeln genommen, für die Sauce aber die angegebenen Mengen, so hatten wir genügend davon, was für uns immer wichtig ist. Bei uns gab’s Rotbarschfilet und 2 Knoblauchzehen. Es ist schön einfach und geht schnell. Bei uns sind von der Menge auch 4 Leute satt geworden. Gibt’s auf jeden Fall wieder.

27.07.2020 16:24
Antworten