Marokkanische Harirasuppe

Marokkanische Harirasuppe

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 28.02.2017



Zutaten

für
200 g Kichererbsen
150 g Linsen, braun
1 Zwiebel(n), fein gehackt
1 Staudensellerie in Scheibchen
1 Dose Tomaten, stückige
2 EL Tomatenmark
1 TL Kurkuma
1 TL Kreuzkümmelpulver
1 TL Zimtpulver
1 Handvoll Fadennudeln
Salz und Pfeffer
Mehl zum Binden
1 ½ Liter Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 10 Stunden 30 Minuten
Die Kichererbsen und die Linsen getrennt über Nacht einweichen.

Eingeweichte Kichererbsen fast weich kochen.

Dann 1 1/2 l Wasser, Linsen, Zwiebel, Tomatenmark, Sellerie und Gewürze dazugeben. Die Tomaten ebenfalls in die Suppe geben. Am Ende der Garzeit die Nudeln dazugeben und weich kochen. Die Suppe mit Mehl leicht sämig binden, nochmals aufkochen lassen. Evtl. nachwürzen.

Die Suppe sollte nicht zu dick und nicht zu flüssig sein.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.