Beilage
Europa
Fisch
gekocht
Gemüse
Krustentier oder Fisch
Nudeln
Party
Pasta
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Spanien
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Ensalada de pasta con atún y palitos surimi de cangrejo

Spanischer Nudelsalat mit Thunfisch und Krebsfleischimitat (Surimi)

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 27.02.2017



Zutaten

für
250 g Farfalle
80 g Erbsen
6 Surimistäbchen, in ca. 10 mm lange Stücke geschnitten
1 Paprikaschote(n), rot, in kleine Würfel geschnitten
1 m.-große Zwiebel(n), in kleine Würfel geschnitten
1 Dose Thunfisch in Öl, ca. 100 g Abtropfgewicht
4 EL Mayonnaise
einige Oliven, nach Geschmack, in Stücke geschnitten
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Die Zwiebel und die Paprikaschote in etwas Öl vom Thunfisch braten und die Nudeln bissfest kochen. Etwa 3 Minuten bevor die Nudeln fertig sind, die Erbsen mit in das kochende Wasser geben. Die Nudeln und Erbsen abgießen, abschrecken, damit die Nudeln nicht weiter garen und alles gut abkühlen lassen.

Alle Zutaten miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Der Salat sollte nun einige Stunden im Kühlschrank gut durchziehen. Anschließend den Salat noch einmal abschmecken, evtl. nachwürzen und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.