Birnen-Quark-Muffins


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

fettfrei und gesund

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 26.02.2017 1284 kcal



Zutaten

für
100 g Haferflocken
1 Ei(er)
20 g Zucker
etwas Milch oder Wasser
500 g Magerquark
1 Ei(er)
1 Pck. Vanillepuddingpulver
20 g Agavendicksaft
100 g Birne(n) oder anderes Obst oder Beeren

Nährwerte pro Portion

kcal
1284
Eiweiß
100,21 g
Fett
23,98 g
Kohlenhydr.
160,85 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Für den Teig Haferflocken, Zucker und Ei mischen und einen Schuss Milch oder Wasser hinzugeben, sodass eine klebrige Masse entsteht. Diese auf 12 Muffinförmchen (am besten aus Silikon) aufteilen und etwas andrücken.

Für die Creme Quark, Ei, Puddingpulver und Agavendicksaft verrühren, anschließend die Birne, geschält und in kleine Stücke geschnitten, unterheben und in die Förmchen füllen.

Die Muffins bei 180 °C (Ober-/Unterhitze) im vorgeheizten Ofen ca. 25 min. backen, anschließend ca. 5 min. im geschlossenen Ofen, dann weitere 5 min. im offenen Ofen abkühlen lassen, bevor man sie rausholt, damit sie nicht so zusammenfallen.

Ergibt 12 Muffins.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

estherfraulein

Das ist ja mal ein feines und oberleckeres Rezept, vielen Dank!! 10 Sterne von mir! Habe am die Füllung noch gerieb. Zitronenschale gefügt.

13.02.2022 13:58
Antworten
VeggiFee

Das freut mich zu hören, dass sie dir schmecken. Mit Erdbeeren und Banane klingt auch total super. Das bringt mich auf die Idee, es mal mit Rhabarber zu versuchen....

08.04.2017 18:35
Antworten
Lea__1600

Ich hab das Rezept mit Bananen und Erdbeeren gemacht und es schmeckt echt toll. Sie sind schön luftig und sehr gesund. Das ist auch etwas für kleine Naschkatzen.

03.04.2017 16:29
Antworten