Bewertung
(48) Ø4,10
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
48 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.05.2005
gespeichert: 1.141 (0)*
gedruckt: 5.437 (11)*
verschickt: 83 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.09.2004
9.532 Beiträge (ø1,77/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Äpfel, säuerliche
3 EL Zitronensaft
 etwas Öl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die 2 säuerlichen Äpfel ungeschält auf einem Gemüsehobel in sehr dünne Scheiben schneiden und mit 3-4 EL Zitronensaft bepinseln. Den Backofenrost dünn mit Öl bepinseln, die Apfelscheiben darauf legen und im vorgeheizten Ofen bei 100 Grad / Umluft 80 Grad auf der 2. Einschubleiste von unten 1 Stunde trocknen.
Wenn ihr die Apfelchips auf Vorrat zubereiten wollt, könnt ihr sie zwischen Lagen von Pergamentpapier in einer Blechdose aufbewahren. Sie bleiben dann schön knusprig. Soweit kam es bei uns leider nicht "schmatz".
Viel Spaß beim Trocknen und Schmatzen.