Einhorn Likör


Rezept speichern  Speichern

Sahne Kirsch Likör

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 24.02.2017



Zutaten

für
300 ml Milch
400 ml Sahne
380 g Schokolade, weiß
45 g Puderzucker
3 Beutel Vanillezucker
200 ml Kirschsaft
300 ml Wodka, oder Korn
n. B. Lebensmittelfarbe, rot

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Milch,Sahne langsam erwärmen die klein gehackte Schokolade unter Rühren schmelzen lassen, den Puderzucker und Vanillezucker zugeben vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Dann den Kirschsaft und Wodka zugeben. Je nach Farbwunsch kann noch rote Lebensmittelfarbe zugegeben werden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

twinklebabe

Der Likör ist toll♡ ich nehme statt Wodka ,Havanna rum

30.11.2020 17:09
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, sehr lecker das Likör gestern ausprobiert ich nahm viel Kirschsaft. Danke für das Rezept. LG Omaskröte

07.02.2020 11:09
Antworten
Doreenfietz

Heute hab ich den Einhornlikör gemacht und er ist wirklich seeeeehr lecker 😋🦄😅 Das Problem mit der sich absetzenden Schokolade hatte ich zum Glück nicht.

21.03.2019 18:11
Antworten
Kimmy2304

Hallo Ranja-Oranja, wo bekommt man denn Erdbeersaft her?? 😯

02.07.2017 01:19
Antworten
Ranja-Oranja

Moin Moin! Wir haben den Einhornlikör anlässlich eines runden Geburtstages einer Freundin "gebraut", die ein "kleines" Faible für Einhörner hat! 😉 Haben das Rezept ein wenig abgeändert, anstelle von Kirsch-, Erdbeersaft genommen (400ml)...schmeckt und riecht dann wie ein Spaghettieis...😉 Den Alkoholgehalt haben wir auch etwas erhöht, so ca 400-450ml Wodka. Schmeckt wirklich sensationell, 5 Punkte dafür!!! Die Schoki wird durch das Kühlen zwar oben auf fest, aber das kenne ich von anderen selbstgemachten Getränken, einfach vor Verkehr zerstoßen und gut schütteln! LG Anja

23.05.2017 06:55
Antworten
Schatzefrau

Guten Morgen ja es wird mit Weißer Schokolade gemacht muss beim Einstellen unter gegangen sein. Eine Freundin hat noch Glitzer und Fruchtzucker noch rein getan.

08.03.2017 08:23
Antworten
Chefkoch_Amelie

Hallo zusammen, ich habe es in der Zutatenliste ergänzt. Liebe Grüße, Amelie (Chefkoch.de / Team Rezeptbearbeitung)

08.03.2017 11:03
Antworten
Kochfan-Rosella

Wie lange ist der Likör haltbar?

07.03.2017 07:57
Antworten
Chefkoch_Amelie

Hallo Kochfan Rosella, bei Sahnelikören sagt man generell, dass sie ca. 4 Wochen haltbar sind, wenn man H-Sahne verwendet. Ggf. länger. Ggf. kürzer, wenn die Haltbarkeit der Sahne die 4 Wochen unterschreitet. Viele Grüße, Amelie (Chefkoch.de / Team Rezeptbearbeitung)

07.03.2017 09:33
Antworten
tayler2206

Habe diesen Likör heute gemacht, vielleicht sollte man beim Rezept erwähnen, das es mit weißer Schokolade hergestellt werden sollte.... Habe es nämlich erst mit dunkler Schoki gemacht, was dann eher einen Schokolikör ähnelte.... Also alles nochmal mit weißer Schoko, bissl pinke Lebensmittelfarbe, und die Optik ist schonmal Perfekt. Geschmacklich ist er ganz in Ordnung. Noch nicht ganz das was ich gesucht habe, da er sehr nach weißer Schokolade schmeckt. Trotzdem empfehlenswert.

03.03.2017 18:40
Antworten