Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.02.2017
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 117 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.02.2017
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
6 EL Olivenöl
150 g Bulgur
Aubergine(n)
800 g Tomate(n), reife
2 Zweig/e Rosmarin
2 EL Pistazienkerne
1 EL Kapern
150 g Ziegenfrischkäse
100 g Pulver (Canchouchstapulver)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 450 kcal

Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. 1 EL Öl in ­einem Topf erhitzen. Hälfte der Zwiebel darin andünsten und Bulgur kurz mitdünsten. 300 ml leicht gesalzenes Wasser angießen, aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 12 – 15 Minuten köcheln.

Bulgur in eine Schüssel geben, mit einer Gabel auflockern. Auberginen putzen, waschen und längs in je 8 – 10 dünne Scheiben von 2 – 3 mm schneiden. 4 – 6 EL Öl nacheinander in einer großen Pfanne erhitzen. Die Auberginenscheiben darin portionsweise von jeder Seite kräftig anbraten.
Mit Salz würzen, herausnehmen und etwas abkühlen lassen.

Für die Soße Tomaten waschen und in grobe Stücke schneiden. Rosmarin waschen, trocken tupfen und die Nadeln abzupfen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Rest Zwiebel darin andünsten. Tomaten zugeben und unter Rühren ca. 5 Minuten dünsten.

Rosmarin zugeben, aufkochen und zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.

Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Pistazien und Kapern hacken. Käse grob zerbröckeln. Kapern, Pistazien und 3⁄4 Käse unter den Bulgur heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Bulgurmasse auf den Auberginenscheiben verteilen, aufrollen und dicht an dicht in eine gefettete Auflaufform legen. Tomatensoße darübergießen. Rest Käse darüberstreuen. Im heißen Backofen 15 – 18 Minuten backen.