Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.02.2017
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 144 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.01.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Kopf Brokkoli
Frühlingszwiebel(n)
350 ml Milch
6 Scheibe/n Brot
60 g Butter
Ei(er)
200 g Käse, geriebener

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Brot in kleine Stückchen zupfen oder brechen und in der warmen Milch einweichen. Wird nur weicheres Brot verwendet, Milchmenge etwas reduzieren, wird nur Knäckebrot oder Zwieback verwendet, etwas erhöhen. Ich habe hier gemischt.

Brokkoli in Röschen schneiden, waschen und ca. 10 Minuten garen. Frühlingszwiebeln in Röllchen schneiden, im Sieb auswaschen und in 10 g Butter glasig dünsten. Nach ein paar Minuten die eingeweichten Brotstücke zugeben. Eier trennen. Restliche Butter in der Mikrowelle zerlaufen lassen.

Nun das Brot mit den Frühlingszwiebeln, dem Brokkoli, der Butter, dem Eigelb und dem geriebenen Käse in eine Schüssel geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und gut vermengen.

Ofen auf 200 °C vorheizen und kleine, feuerfeste Silikonformen vorbereiten.

Eiweiß zu Schnee schlagen und unter die restliche Masse heben. In Förmchen verteilen und 30 Minuten backen. Noch heiß servieren.

Die kleinen Soufflés eignen sich toll als Beilage, aber auch als Hauptgericht mit angebratenem Gemüse.