Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.02.2017
gespeichert: 9 (0)*
gedruckt: 238 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.03.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 g Quinoa
Paprikaschote(n)
1/2  Zucchini
Karotte(n)
300 g Hähnchenfilet(s), frische, in Streifen geschnitten
 etwas Salz und Pfeffer
2 Scheibe/n Gouda, junger
 n. B. Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als erstes Paprika, Zucchini und Karotte klein schneiden. Zuerst die Zucchini in einer Pfanne mit einem kleine Schuss Wasser, damit sie nicht anbrennt, garen. Wenn sie durchgegart ist, Paprika- und Karottenwürfel hinzufügen. Auf mittlerer Stufe mit noch etwas Wasser garen.

Dann die Quinoa nach Packungsanleitung zubereiten. In der Zwischenzeit die Hähnchenstreifen braten.

Das Gemüse, den Quinoa und die Hähnchenstreifen auf einen Teller geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann den Käse darüberlegen und so lange in die Mikrowelle stellen, bis der Käse geschmolzen ist (ca. 30 Sekunden). Nochmals nach Belieben mit Salz würzen und servieren.