Salat
Fleisch
Gemüse
Party
gekocht
Gluten

Rezept speichern  Speichern

Hot Dog Salat

Rezept für Party und Brunch, einfach und extrem lecker

Durchschnittliche Bewertung: 4.7
bei 64 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 24.02.2017 413 kcal



Zutaten

für
2 große Zwiebel(n)
500 g Würstchen (Hot Dog Würstchen), oder Wiener oder Bockwürstchen
1 kleiner Eisbergsalat
5 Brötchen (Hot Dog Brötchen), alternativ Hamburger Brötchen
250 ml Ketchup
2 EL Essig, hell
2 EL Zucker, braun, alternativ weiß
1 TL Salz
n. B. Pfeffer
n. B. Cayennepfeffer bzw. Chilipulver
½ Glas Salat (Dänischer Gurkensalat)
400 ml Sauce (Hot Dog Sauce), alternativ Salat-Mayonnaise, die dann aber noch mit etwas Pfeffer, Salz und eventue
200 g Käse, gerieben, z. B. Cheddar
75 g Röstzwiebeln

Nährwerte pro Portion

kcal
413
Eiweiß
17,73 g
Fett
22,38 g
Kohlenhydr.
32,82 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Würstchen in etwa 5 Millimeter dicke Scheiben schneiden. Den gewaschenen und trocken geschüttelten Salat in kleine Stücke zerteilen. Die Hot Dog Brötchen halbieren, hell toasten und anschließend in ungefähr 2 x 2 Zentimeter große Würfel schneiden.

In einen Topf zum Ketchup die geschnittenen Zwiebeln, den Essig und den Zucker geben. Dann mit 1 TL Salz und je nach Geschmack mit schwarzem Pfeffer und Cayennepfeffer bzw. Chilipulver würzen. Die Mischung durchrühren und dann bei geringer Energiezufuhr für 15 - 20 Minuten köcheln lassen, bis die Zwiebeln weich sind. Anschließend abkühlen lassen.

Nun in dieser Reihenfolge einschichten: Als unterste Schicht die erste Hälfte der Brötchenwürfel, als zweite Schicht die erste Hälfte des Eisbergsalates, als dritte Schicht die erste Hälfte der Hot Dog Sauce bzw. Mayonnaise, als vierte Schicht alle Würstchen darüber geben. Als fünfte Schicht die vorbereitete Zwiebel-Ketchup-Sauce darauf verteilen, als sechste Schicht den kompletten Dänischen Gurkensalat darauf verteilen, danach die zweite Hälfte des Eisbergsalates darüber verteilen. Als siebte Schicht die zweite Hälfte der Hot Dog Sauce bzw. Mayonnaise, als achte Schicht die zweite Hälfte der Brötchenwürfel. Darauf flächendeckend den geriebenen Käse streuen. Abschließend als oberste Schicht die Röstzwiebeln darüber verteilen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

wiccaly

Ich habe nach interessanten Salaten gesucht und bin dabei auf dieses Rezept gestoßen. Auch wir waren recht skeptisch, aber aus Neugier haben wir ihn dann doch gemacht. Die leeren Teller stehen noch auf dem Tisch. Der Salat ist wirklich ganz gut und hat uns durchaus positiv überrascht. Besonders reizvoll fand ich die Röstizwiebeln, die etwas Chrisp in die Sache reinbringen. Jedenfalls haben wir uns vorgenommen, den Salat zur nächsten Party zu machen. Danke für die tolle Inspiration!

17.05.2020 19:43
Antworten
Tomek0406

Sehr gelungener Salat auch wenn man es kaum noch Salat nennen kann weil es ist eig schon was zum satt werden und Hauptgericht:) Also ganz klare Empfehlung und Prädikat legger

10.04.2020 17:46
Antworten
InaKiefert

HotDogs auf eine neue Art und Weise.. Hat uns gut gefallen. Allerdings würde ich beim nächsten Mal deutlich weniger Soße nehmen und nicht noch zusätzlich Essig in den Ketchup rühren. Das war recht streng.. Sonst ein gelungener Salat 👍👍

11.03.2020 13:35
Antworten
CorduLaLeLu

Ich hatte den Salat zu einem Buffet mitgebracht und er kam bei vielen Leuten sehr gut an, besonders die Idee an sich wurde vielfach gelobt. Werde ich definitiv wieder machen!

09.02.2020 09:18
Antworten
chris3694

Wir waren heute vier Erwachsene und vier Kinder. Uns allen hat der Salat sehr geschmeckt!

10.11.2019 20:24
Antworten
Schnuckerzecke12

sehr lecker, unseren Gästen hat's allen gut geschmeckt, den wer den wir bestimmt wieder machen

30.01.2018 16:51
Antworten
MissSoffy

richtig geiles Zeug;D

23.05.2017 20:37
Antworten
Esslust

Danke! Schönes Wochenende :)

26.05.2017 06:59
Antworten
missjamjam

Ein sehr tolles Rezept, wir haben den Salat bereits öfter zum Essen in der Mittagspause mitgenommen. Vorbereitet haben wir ihn am Abend vorher. Durch die Schichtung bleibt er frisch und knackig! Vielen Dank :)

01.05.2017 10:28
Antworten
Esslust

Prima - das freut mich! Viele Grüße :)

26.05.2017 06:58
Antworten