Low-Carb Würstchen-Gemüse-Pfanne


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.44
 (34 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 24.02.2017 671 kcal



Zutaten

für
5 Wiener Würstchen (Geflügel Wiener)
3 kleine Karotte(n)
2 Paprikaschote(n), rot, gelb
1 Zucchini
250 ml Tomaten, passierte
250 ml Wasser
2 TL Senf
1 TL Kokosöl
1 TL Gemüsebrühepulver

Nährwerte pro Portion

kcal
671
Eiweiß
29,44 g
Fett
47,42 g
Kohlenhydr.
26,09 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Das Gemüse waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Geflügel Wiener schneiden und alles zusammen in einer Pfanne mit Kokosöl anbraten. Das Gemüsebrühepulver und den Senf dazugeben. Anschließend die passierten Tomaten und das Wasser dazugeben. Alles zusammen 15 Min. köcheln lassen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SunnyKida

Hallo danni31213 ich hab ganz normalen mittel scharfen Senf genommen. Lg SunnyKida :)

20.01.2021 00:45
Antworten
dani31213

Hallo will das Rezept heute kochen. 😊 Kann mir jemand sagen welchen Senf ich dazu brauche. 😊

19.01.2021 09:00
Antworten
Jenny198532

Tolles Rezept! Heute gekocht und muss sagen Mega lecker :-))

08.01.2021 14:32
Antworten
Tyricon

Tolles Rezept. :D Habe aber die Gemüse- durch Hühnerbrühe ersetzt und das Wasser weggelassen. Gemüse und Tomaten hatten schon reichlich Flüssigkeit zum Köcheln. :)

28.07.2020 12:39
Antworten
SunnyKida

hallo tanteannegret richtig jetzt ist es nicht mehr Low Carb ... hauptsache es hat geschmeckt 😃

08.05.2020 22:32
Antworten
naomi18

Geht schnell und einfach, schmeckt sehr gut!! habe 100 ml mehr passierte Tomaten genommen, dafür weniger Wasser.

28.11.2017 18:31
Antworten
SunnyKida

Hallo Mena1986 das freut mich wirklich sehr das es dir schmeckt viel Spass beim nachkochen. Lg SunnyKida und lass mich doch wissen wie es dir so schmeckt oder was du geändert hast. Man lernt ja nie aus (über fotos freu ich mich auch immer das ich sehe was aus meinen ideen wird ;) )

15.11.2017 11:01
Antworten
Mena1986

Auch dieses Rezept habe ich jetzt schon zwei mal gemacht. Nur beim zweiten mal war ich etwas sparsamer mit dem Senf. Das erste war ziemlich Senf-lastig. Aber das war meine Schuld. Ich liebe deine Low Carb Rezepte. Freitag mache ich deine low Carb Schüttelpizza ;) bin gespannt

15.11.2017 10:51
Antworten
SunnyKida

Bitteschön... Lg SunnyKida :)

12.11.2017 12:15
Antworten
Mirabella123

Einfach, schnell und lecker!! Danke für dieses Rezept, und viel Spaß beim nachkochen!

12.11.2017 11:16
Antworten