Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.02.2017
gespeichert: 9 (0)*
gedruckt: 461 (16)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.08.2004
1.465 Beiträge (ø0,27/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 große Lachsforelle(n), ca. 1 kg
Zitrone(n), möglichst unbehandelt
Thymianzweig(e), frisch oder getrocknet
1 Stängel Estragon, frisch oder getrocknet
  Salz und Pfeffer
  Butter zum Braten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Lachsforelle von innen und außen gut waschen und danach trocken tupfen. Die Zitrone halbieren und in Scheiben schneiden. Die Forelle von innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen, dann die Zitronenscheiben und die Kräuter in den Bauch der Forelle geben.

In einer Pfanne die Butter erhitzen und die Forelle von beiden Seiten ca. 7 Minuten braten. Danach den Herd ausschalten und die Lachsforelle noch kurz ziehen lassen.

Bei uns gibt es Salzkartoffeln und einen Gurkensalat dazu.