Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.02.2017
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 234 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.06.2012
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
4 Scheibe/n Pumpernickel
125 g Ziegenfrischkäse
 n. B. Thymian, gerebelt
 n. B. Rosmarin, gemahlen
2 TL Honig
Granatapfel
Wachtelbrüste
1 EL Olivenöl zum Braten
 n. B. Salz und Pfeffer
 n. B. Chilifäden
 n. B. Petersilie, gehackte, zum Dekorieren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Pumpernickel mit Servierringen ausstechen, den Servierring aber nicht abziehen. Nun die Pumpernickelscheiben mit Ziegenkäse bestreichen, mit einem Teelöffel geht das sehr leicht. Mit Thymian und Rosmarin würzen. Honig darüber träufeln.

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Den Granatapfel schneiden und die Kerne herausnehmen, zum späteren Garnieren beiseite stellen. Der Rest kann entsorgt werden.

Wachtel beidseitig pfeffern und salzen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.

Jetzt die Pumpernickelbrote in den Backofen geben und ca. 5 Minuten erwärmen.

Dann das Fleisch von der Hautseite her beginnend knusprig braten. Dann wenden und kurzzeitig fertig braten.

Nun das Brot aus den Servierringen lösen, Wachtelbrüste daraufgeben und mit Chilifäden, Petersilie sowie Granatapfelkernen garnieren.