Veganes Mett


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit einer feinen Konsistenz

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 17.02.2017



Zutaten

für
60 g Zwiebel(n)
50 g Reiswaffel(n)
50 g Reisflocken
50 g Tomatenmark
1 TL Salz
1 TL Paprikapulver
½ TL Pfeffer
1 EL Pflanzenöl
n. B. Wasser, heißes

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Zwiebel schälen und sehr fein würfeln.

Die Reiswaffeln in kleine Stücke brechen und mit den restlichen trockenen Zutaten in eine Schüssel geben. Heißes Wasser darüber geben, bis die Flocken-Waffelmischung eine weiche, geschmeidige und homogene Konsistenz angenommen haben. Alles sorgfältig vermengen und zum Schluss die Zwiebelwürfel unterheben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fr Fue

Boah super lecker 😍 voller Begeisterung vergessen ein Bild zu machen. Da ich es bestimmt öfters machen werde folgt ein Bild 💚🌿💚🌿😊 Danke für das Rezept

18.08.2019 13:36
Antworten
vegan_lady

Scherzkeks! :D

01.03.2018 07:53
Antworten
flitzekacka

Kann man statt Reiswaffeln auch Mett nehmen?

28.02.2018 20:52
Antworten
vegan_lady

Hallo Okamiko, freut mich sehr, dass dir der Aufstrich schmeckt! Probier ihn doch mal auch als Basis für einen Bratling aus ^^ Das habe ich auch schon gemacht- einfach die Masse zu einem Bratling formen und mit etwas Öl in einer Pfanne kross ausbraten. Sehr lecker ;) Liebe Grüße von vegan_lady

10.02.2018 16:49
Antworten
okamiko

super lecker! grade erst gemacht undschon fast wieder auf..(:

10.02.2018 16:07
Antworten