Braten
Frucht
Hauptspeise
Meeresfrüchte
Snack
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Avocado-Fächer mit scharfen Garnelen

auf Toast

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 16.02.2017



Zutaten

für
2 Scheibe/n Toastbrot, gerne auch Vollkorntoast
1 Avocado(s)
1 Orange(n)
½ Pck. Garnele(n), eingelegt in Sweet-Chili-Sauce, Pck. á 250 g
½ Becher Crème fraîche
½ Zitrone(n)
1 Schuss Weißwein, trocken oder Vermouth o. ä.
2 EL Mayonnaise oder Cocktailsauce
2 Prisen Salz
1 Handvoll Petersilie
1 Handvoll Blattsalat
4 Cocktailtomaten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 6 Minuten Gesamtzeit ca. 21 Minuten
Die gewaschene Avocado halbieren, die Schale abziehen und die Hälften jeweils so in dünne Scheiben schneiden, dass sie am schmalen Ende noch zusammen hängen und wie ein Fächer ausgebreitet werden können. Diesen Fächer mit Zitronensaft beträufeln und leicht salzen. Die Orange schälen, filetieren und die Filets nochmals längs halbieren,

Die Garnelen lt. Packungsanweisung in einer Pfanne in der Sauce erhitzen, die Orangenfilets mit erwärmen, die Crème fraîche einrühren und den Wein dazugeben. Die Toastscheiben toasten, mit der Mayonnaise oder Cocktailsauce bestreichen.

Die gewaschenen, in kleine Stücke zerrupften Salatblätter auf die Teller geben, darauf die Toastscheiben legen, den Avocado-Fächer darauf ausbreiten und die Garnelen mit Orangen und Sauce darüber geben. Mit geviertelten Tomaten garnieren, mit gehackter Petersilie bestreuen und sofort servieren.

Tipp: Mit ein bisschen mehr von allem ist es auch ein tolles Abendessen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.