Hefe-Vollkorn-Quark-Waffeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Schokoladenüberzug, ergibt ca. 20 Waffeln

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 16.02.2017 5175 kcal



Zutaten

für
400 g Vollkornmehl
150 g Zucker
350 ml Milch
2 Prise(n) Salz
1 Pck. Trockenhefe
4 Ei(er)
200 g Butter
250 g Magerquark
200 g Vollmilchschokolade, ersatzweise Puderzucker

Nährwerte pro Portion

kcal
5175
Eiweiß
140,11 g
Fett
275,92 g
Kohlenhydr.
529,19 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Mehl, Zucker, Salz und Trockenhefe vermischen. Die Milch etwas erwärmen und zum Mehl hinzufügen. Einen geschmeidigen Teig anrühren. 30 - 45 Min. an einem warmen Ort gehen lassen, bis das Volumen des Teiges sich verdoppelt hat.

Die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen und zur Seite stellen. Sobald der Teig ausreichend gegangen ist, Eigelb, Quark und flüssige, handwarme Butter hinzufügen. Den Teig gründlich mit einem Handrührgerät durchmengen. Erneut 30 Min. an einem warmen Ort gehen lassen. Anschließend den Eischnee vorsichtig unterheben.

Der Teig sollte nun sehr weich und extrem locker sein, also sehr viel flüssiger als ein Hefeteig sonst ist. Das Waffeleisen auf die maximal mögliche Temperatur vorheizen und fetten.

Etwa zwei gehäufte Esslöffel pro Waffel auf dem Eisen verteilen, das Waffeleisen zudrücken und die Waffeln goldbraun backen. Auf einem Rost erkalten lassen.

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit einem Pinsel dünn auf die Waffeln streichen.

Wer die Mühe nicht scheut, kann aus einem Teil des Teiges einfach noch Waffeln to go im Miniformat backen. Hierfür mit einem Teelöffel kleine Häufchen mit ausreichend Abstand auf das Waffeleisen setzten und dann wie gewohnt backen. Die Miniwaffeln werden noch knuspriger als die großen und kommen vor allen Dingen bei Kindern gut an.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.