Apfel-Zimt-Porridge


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfach und schnell

Durchschnittliche Bewertung: 4.55
 (40 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

2 Min. simpel 16.02.2017 478 kcal



Zutaten

für
60 g Haferflocken
300 ml Milch oder Wasser
½ m.-großer Apfel
etwas Zimt
evtl. Zucker

Nährwerte pro Portion

kcal
478
Eiweiß
17,97 g
Fett
14,45 g
Kohlenhydr.
69,16 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 7 Minuten
Die Haferflocken mit der Flüssigkeit in einen kleinen Topf geben und zum Kochen bringen. Währenddessen den Apfel in kleine Stücke schneiden.

Wenn der Brei zu kochen anfängt, die Apfelstücke hinzufügen und je nach Geschmack mit Zimt und evtl. Zucker abschmecken. Das Porridge noch ca. 2-3 Minuten auf niedriger Hitze unter Rühren durchziehen lassen. In eine Müslischale oder einen tiefen Teller füllen und servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mooreule

Hallo, so einfach, so schnell zubereitet, und so lecker. Zucker hab ich nicht gebraucht. Dankeschön für dein Rezept. Liebe Grüße Mooreule

19.04.2022 19:42
Antworten
Koch-Lauri

5 von 5 Sterne ☆☆☆☆☆mega lecker

17.04.2022 16:09
Antworten
Mia2509

Mein Lieblings Porridge Rezept🤤 so simpel und sofort lecker. Ich mach immer noch ein paar Cranberries mit rein. Erinnert mich immer ein bisschen an Bratapfel 😁 Einfach lecker 5⭐️

25.03.2022 20:11
Antworten
Sarahsoka

Einfach mega lecker🤤. Ich esse es auch total gerne kalt. Koche es mir oft schon abends vor und stelle es über Nacht in den Kühlschrank, damit ich am nächsten Morgen ein fertiges und leckeres Frühstück habe.

01.09.2021 21:11
Antworten
anotherbushcooking

Hi! Tolles Grund Rezept. Wir benutzen immer Hafermilch und mein Freund macht für die süße etwas Honig mit rein. Geht schnell und durch verschiedene Früchte, Nüsse schmeckt es auch immer mal anders ☺ LG

13.06.2021 07:42
Antworten
gloryous

Hallo, einfach und lecker, auch ohne Zucker. Ich habe übrigens halb Wasser halb Hafermilch genommen. Vielen Dank für das Rezept! Foto folgt. Lg gloryous

12.03.2018 21:00
Antworten
Simone32

Hallo, sehr lecker, habe je zur Hälfte Milch und Wasser genommen. LG Simone

22.01.2018 06:21
Antworten
ddorf-female

Super Rezeptidee

07.12.2017 15:20
Antworten
19Blackrose93

Super Rezept. Momentan mein Lieblingsfrühstück.

04.08.2017 13:51
Antworten
Selinathletic

Schönes Basic-Rezept. Schnell und einfach gemacht. Hab den Apfel gerieben. War super lecker 👍

28.06.2017 09:34
Antworten