Braten
Ei
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Nudeln
Pasta
Pilze
Rind
Wok
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Chow Mein Nudelpfanne mit Gemüse und Rindfleisch

leicht scharf, schnell und einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 20.02.2017



Zutaten

für
500 g Rindfleisch, mageres, in Streifen geschnitten
250 g Nudeln (Chow Mein Nudeln)
250 g Austernpilze
250 ml Rinderbrühe, kräftige
2 Ei(er)
1 Paprikaschote(n), gelb
1 Peperoni, rot
3 Schalotte(n)
1 m.-große Möhre(n)
1 Handvoll Zuckerschote(n)
1 Handvoll Sojabohnen
1 kl. Stück(e) Ingwer, frischer
1 EL Olivenöl
1 EL Sojasauce (Ketjap-asin)
1 EL Sojasauce (Ketjap-manis)
2 EL Worcestersauce
1 EL Sweet Chili Sauce
Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Koch-/Backzeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 40 Min.
Das Rindfleisch in einem Wok oder einer tiefen Pfanne in etwas Olivenöl scharf anbraten, salzen und pfeffern. Das Fleisch herausnehmen und beiseite stellen.

Die Chow Mein Nudel nach Packungsanweisung garen und kalt abschrecken.

Die Austernpilze je nach Größe halbieren oder dritteln. Die Paprika in Streifen, die Möhre in Scheiben, den Ingwer in kleine Stücke, die Peperoni entkernen und in Ringe schneiden. Die Schalotten halbieren und alles zusammen mit Zuckerschoten und Sojabohnen im Bratensatz kräftig anbraten. Mit Sojasauce, Worcestersauce und Sweet Chili Sauce ablöschen und kurz aufkochen lassen. Die Rinderbrühe hinzugeben, eine Prise Zucker beifügen und kurz aufkochen lassen. Nudeln, Eier und Fleisch dazugeben, durchmischen und heiß werden lassen, so dass das Ei etwas stockt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.