Mozzarellasticks mit Zwiebelringen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 20.02.2017



Zutaten

für
2 große Zwiebel(n)
4 Scheibe/n Mozzarella
2 Tasse/n Mehl
5 Ei(er)
2 Tasse/n Paniermehl
1 Flasche Sauce (Marinarasauce)
Olivenöl
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die Zwiebeln schälen, in 1 cm dicke Ringe schneiden und die Ringe trennen. Den Mozzarella in 4 gleichmäßige Streifen schneiden und einen kleineren Zwiebelring in die Mitte eines Größeren geben. Die Lücke zwischen den Ringen mit Mozzarellastreifen füllen. Mit den restlichen Zwiebelringen wiederholen und 1 Stunde einfrieren.

Mehl, Eier und Paniermehl in drei separate Schüsseln geben. Jeden vorbereiteten Ring in Mehl, dann in verquirltem Ei, in Paniermehl, in Ei und Paniermehl wenden. Mit den restlichen Zwiebelringen ebenso verfahren.

Öl in einem Topf erhitzen. Die Ringe darin goldbraun braten. Dabei darauf achten, dass die Ringe nicht zu lange braten, da der Käse vollständig auslaufen kann.

Auf einem Papiertuch abtropfen lassen und mit Marinarasauce servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.