Vegane Sojamedaillons

Vegane Sojamedaillons

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 20.02.2017



Zutaten

für
100 g Sojamedaillon(s)
1 m.-große Zwiebel(n)
250 g Champignons, braune
2 m.-große Paprikaschote(n), rot und grün
3 EL Tomatenmark
200 ml Gemüsebrühe
100 ml Sojasahne (Sojacreme Cuisine) (Sojacuisine)
3 EL Mehl
2 EL Sonnenblumenöl
Kräutersalz
Salz und Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlen
Paprikapulver, edelsüß
Sojasauce

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Sojamedaillons in Gemüsebrühe ca. 20 Minuten einweichen. In der Zwischenzeit die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Paprika waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Sojamedaillons abgießen und vorsichtig ausdrücken. Mit Kräutersalz, Pfeffer und Paprika rundum würzen.

2 - 3 EL Sonnenblumenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Sojamedaillons darin scharf anbraten. Wenn die Medaillons goldbraun werden, das Tomatenmark hinzugeben und ein paar Minuten mitrösten. Mit etwas Gemüsebrühe angießen und einköcheln lassen. Pilze, Zwiebel und Paprika hinzugeben und etwas mitrösten. Das Mehl hinzugeben und unterrühren. Mit der restlichen Gemüsebrühe aufgießen, die Hitze reduzieren und mit geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten köcheln lassen. Die Sojacuisine zugeben und mit Sojasauce, Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu passen gut selbstgemachtes Kartoffelpürree oder Salzkartoffeln und ein gemischter Salat.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.