Mohnbrötchen


Rezept speichern  Speichern

reicht für 20 Brötchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 16.02.2017



Zutaten

für
500 g Mehl
30 g Hefe
250 ml Milch, lauwarme
50 g Butter
1 Ei(er)
1 TL Salz
2 Eigelb
2 EL Milch
4 EL Mohn

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde hineindrücken. Die Hefe hineinbröckeln und mit der lauwarmen Milch und etwas vom Mehl zu einem Vorteig verrühren. Zugedeckt 15 Minuten gehen lassen.

Die Butter zerlassen, dann mit dem Ei und dem Salz mischen. Nun an den Vorteig geben und mit dem gesamten Mehl zu einem glatten Hefeteig kneten. Den Teig nochmals 15 Minuten gehen lassen.

Vom Hefeteig 40 g schwere Stücke abwiegen, mit bemehlten Händen zu Kugeln formen und in genügendem Abstand voneinander auf das mit Backpapier belegte Backblech legen. Mit der Hand etwas flachdrücken und zugedeckt nochmal 15 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Eigelbe mit den 2 EL Milch verquirlen, die Brötchen damit bestreichen und mit dem Mohn bestreuen. Anschließend kreuzweise einschneiden und auf der zweiten Schiebeleiste von unten ca. 15 - 20 Minuten backen.

Reicht für 20 Brötchen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

AniNeu

Leichtes Rezept und der Teig ist super gelungen! Danke 😊

26.04.2018 00:26
Antworten