Schnell-Imbiss


Rezept speichern  Speichern

einfach, ungewöhnlich, aber sehr lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

3 Min. simpel 12.02.2017



Zutaten

für
1 Scheibe/n Vollkornbrot
1 kl. Stück(e) Butter, zum Bestreichen
Katenschinken, 1 - 3 Scheiben
1 m.-große Banane(n)
1 Ei(er) oder 2
Butter, zum Anbraten
Salz
etwas Schnittlauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 3 Minuten Koch-/Backzeit ca. 7 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Pfanne erhitzen und Butter zerlassen. Die Banane der Länge nach halbieren und mit der flachen Seite in die Pfanne legen. Langsam anbraten, sollte nicht zu weich werden.

Das Brot inzwischen mit Butter bestreichen, mit Schinken belegen, darauf die beiden Bananenhälften platzieren. Das Ei bzw. die Eier als Spiegelei in der Pfanne brutzeln, mit Salz würzen.

Wenn die Pfanne groß genug ist, können die Eier auch gleichzeitig mit der Banane gebraten werden.

Wenn die gewünschte Festigkeit erreicht ist, gibt man das Ei auf die Banane, dekoriert mit etwas Schnittlauch und lässt es sich schmecken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Friesin

Ach, wie süß, deine Beschreibung. Woher das stammt, weiß ich auch nicht so genau, mein Mann hat es mit in die Ehe gebracht. Aber wir essen es sehr gerne, wenn es mal schnell gehen muß, daher habe ich es "Schnell-Imbiss" genannt. Lass es dir weiterhin schmecken. LG Friesin

13.03.2017 17:38
Antworten
Bestelke

Hach, dass kenn ich. Mein Patenonkel Lüder hat das mal für mich gemacht. Statt der Butter gab es (Kräuter) Frischkäse unter dem Schinken. Und zusätzlich, ich war damals ca.10 Jahre alt, noch Ketchup und Curry auf die Bananen. So yammi. Jetzt ist mein Onkel leider schon 3 Jahre tot. Ihm zu Ehren heist dieses Gericht jetzt bei uns: Onkel Lüder-Gedächtnis-Schnitte.

09.03.2017 09:29
Antworten