Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.02.2017
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 133 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.02.2017
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

80 g Butter, weiche
40 g Vollkornmehl z. B. Dinkelvollkornmehl
50 g Weizenmehl
100 g Blockschokolade
6 Tropfen Stevia, nach Geschmack mehr oder weniger, sonst durch 20 g Zucker ersetzen
70 g Zucker
1 m.-großes Ei(er)
1 große Banane(n), reif, je reifer, desto besser
1 TL Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
2 EL, gestr. Backkakao
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen bei Ober-/Unterhitze auf 180 Grad vorheizen.

Die weiche Butter mit Zucker und Steviatropfen schaumig rühren und anschließend das Ei dazugeben. Das Mehl, Backkakao, Backpulver und Vanillezucker in einer Schüssel vermengen und nach und nach zur Mischung hinzugeben.

Während der Teig rührt, die Blockschokolade klein hacken (ich habe sie in einem Gefrierbeutel kräftig mit dem Nudelholz bearbeitet ). Die Banane mit einer Gabel auf einem Teller gut zerdrücken. Das Bananenmus und die Schokobrösel in den Teig geben und noch einmal gut verrühren.

Mit einem Teelöffel Teigkleckse auf einem Blech mit Backpapier verteilen. Lasst Platz zwischen den Klecksen, sonst verlaufen die Cookies ineinander. Der Teig sollte eine etwas festere Konsistenz als Quark haben, wem er zu fest erscheint, kann noch einen Schuss Milch hinzugeben.

Wenn ihr die Cookies so mögt, dass sie außen fest und innen noch etwas weich sind, solltet ihr sie je nach Ofen zwischen 15 und 20 Min. backen.

Bei mir kommen zwischen 30 und 35 Cookies bei der Teigmenge raus.

Mögliche Abwandlungen:
Statt Banane Apfelmus nehmen - die Cookies werden dann allerdings nicht so knusprig.
Mehr oder weniger Stevia für diejenigen, die nicht so viel Zucker mögen. 1 Tropfen Stevia entspricht ca. 1 TL Zucker.
Nur Weizenmehl bzw. Vollkornmehl nehmen.