Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.02.2017
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 146 (10)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.12.2004
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Glas Bohnen, dick, grün
Zwiebel(n), gehackt
Knoblauchzehe(n), gepresst
Zitrone(n), Saft davon
750 g Sahnejoghurt, griechisch, 10 % Fett
1 Handvoll Petersilie, glatt, gehackt
1 TL Kurkumapulver
1/2 TL Currypulver
  Muskat
  Zucker
  Salz und Pfeffer
  Ras el Hanout
  Olivenöl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln in Olivenöl glasig dünsten, nicht braun werden lassen. Den Knoblauch und die abgetropften Bohnen dazugeben und bei sanfter Hitze köcheln, aber aufpassen, dass die Bohnen nicht zerfallen. Mit den Gewürzen und dem Zitronensaft abschmecken, von der Flamme nehmen und nochmal 2 EL Olivenöl sowie die Petersilie hinzugeben.

Komplett erkalten lassen und dann den Joghurt unterrühren. Nochmals abschmecken, da die Bohnen ordentlich Würze ziehen.

Den Salat mindestens eine Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Der Zitronensaft ist wichtig, damit der Salat nicht "muffig" schmeckt. Ebenso ist es für die Konsistenz wichtig, Joghurt mit 10 % Fett zu verwenden.