Backen
Gluten
Kekse
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Russisch Brot

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. simpel 08.02.2017 1163 kcal



Zutaten

für
4 Eiweiß
n. B. Salz
130 g Zucker
150 g Mehl
1 EL Kakaopulver, ungesüßt
1 Pck. Vanillezucker

Nährwerte pro Portion

kcal
1163
Eiweiß
32,05 g
Fett
3,13 g
Kohlenhydr.
246,48 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Als erstes wird das Eiweiß zusammen mit etwas Salz aufgeschlagen. Wenn das Eiweiß schön schaumig aussieht, kommt nach und nach der Zucker dazu. Das Eiweiß sollte anschließend steif geschlagen werden.

In einer anderen Schüssel werden Mehl, Kakao und Vanillezucker vermischt und anschließend unter die Eiweißmasse gehoben. Wenn eine glatte Masse entstanden ist, wird sie entweder in einen Spritzbeutel mit einer feinen Lochtülle oder einen Gefrierbeutel gefüllt, in den ein kleines Loch geschnitten wird. So könnt Ihr dann ganz einfach Buchstaben, Zahlen oder andere Muster auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen.

Ist das geschafft, wird das Russisch Brot im vorgeheizten Ofen bei 170 °C Ober-/Unterhitze 10 Minuten gebacken.

Direkt nach dem Backen, also im warmen Zustand, sind die Kekse zwar noch etwas weich, werden beim Abkühlen aber ganz fest und knusprig. Halt genauso so, wie Russisch Brot auch sein soll. Damit die Kekse auch so schön knusprig bleiben, sollten sie luftdicht, trocken und kühl gelagert werden. Am besten in einer gut verschließbaren Keksdose. So sind sie auch ein paar Wochen haltbar.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.