Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.01.2002
gespeichert: 74 (0)*
gedruckt: 1.082 (1)*
verschickt: 21 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.11.2001
19.444 Beiträge (ø3,31/Tag)

Zutaten

Schalotte(n), fein gewürfelt
100 ml Orangensaft
30 ml Essig (Weißweinessig)
50 ml Wein, weiss
2 EL süße Sahne
250 g Butter, in Wüfeln, eiskalt
12  Jakobsmuschel(n)
Orange(n), in Spalten
  Meersalz
4 Zweig/e Petersilie, glatt
  Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Jakobsmuscheln aus der Schale entfernen, reinigen und die Corails entfernen. Ofen auf 200 C Oberhitze vorheizen. Schalotten in etwas Butter anschwitzen mit Orangensaft, Essig und Weißwein ablöschen. Auf eine Menge von ca. 2 Esslöffeln einreduzieren. Hitze reduzieren. Sahne einrühren bis diese mit der Flüssigkeit verbunden ist. Bei kleiner Hitze (Flüssigkeit soll leicht dampfen) langsam die Butter einrühren mit Schneebesen, so dass sich eine Emulsion bildet, dann den Rest der Butter einrühren, etwas höher erhitzen damit sich die Emulsion stabilisiert.

Zwischenzeitlich die Jakobsmuscheln auf ein Backblech legen und mit Fleur du Sel (Meersalz) und Pfeffer würzen. Dann unter Oberhitze die Muscheln 6 Minuten im Ofen lassen. Die Sauce jetzt mit Pfeffer und Salz abschmecken, warm halten, rühren damit sie stabil bleibt. Teller mit Orangenspalten dekorieren, Saucenspiegel angiessen und die Jakobsmuscheln darauf setzen mit Petersilie ausdekorieren.