Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.02.2017
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 142 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.08.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Hefeteig:
300 g Mehl
1 Pck. Trockenhefe
Ei(er)
50 g Butter
100 ml Milch
1 Prise(n) Salz
50 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
  Für die Füllung:
250 ml Milch
25 g Vanillepuddingpulver
40 g Zucker
Eigelb
Vanilleschote(n)
250 g Mascarpone
2 TL, gehäuft Puderzucker
4 EL Amaretto
200 ml Sahne
5 Blatt Gelatine
  Für die Streusel:
200 g Mehl
130 g Amarettini
200 g Butter
40 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die leicht erwärmte Milch mit der Hefe, drei gehäuften Esslöffeln Mehl, dem Vanillezucker und der Hälfte des Zuckers gut verrühren und 20 - 30 Minuten gehen lassen.

Inzwischen die weiche Butter, das Ei, das Salz, den restlichen Zucker, den Vanillezucker und Zitronenabrieb in das Mehl und alles gut verkneten und nachdem der Vorteig gut aufgegangen ist, diesen der Mehlmischung hinzufügen, wem der Teig jetzt etwas zu fest ist, kann etwas Ahornsirup hinzufügen.

In eine 26er Form füllen, bei der vorher der Boden gefettet und dann mit Backpapier ausgelegt wurde.

Die Amarettini mahlen, bis sie einen mehlähnlichen Zustand erreicht haben, mit dem Mehl, dem Zucker, dem Vanillezucker und der kalten Butter gut verkneten und zu Streuseln machen.
Die Streusel jetzt auf den Hefeteig streuen und gut verteilen, in den vorgeheizten Backofen mittlere Stufe bei 180 °C Grad, 30 Minuten backen. Dann aus dem Ofen nehmen und erkalten lassen.

Das Vanillemark aus den Schoten heraus kratzen und in einen Topf geben in den auch die Milch gefüllt wird, die ausgekratzten Schoten mit hineingeben.

Alles kurz aufkochen und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Die Eigelbe mit dem Zucker ca. 3 – 4
Minuten dick aufschlagen, das Puddingpulver hinzugeben und gut verrühren.

Jetzt die Vanillemilch über ein Sieb der Eimasse hinzufügen und sofort gut verrühren.
Diese Mischung bei kleiner Hitze unter ständigem Rühren aufkochen, bis sie einen dicken Pudding ergibt, mit dem Topf in kaltes Wasser stellen und unter Rühren erkalten lassen.

5 Blatt Gelatine einweichen und die Mascarpone mit 2 TL Puderzucker cremig rühren und 4 EL. Amaretto mit unterziehen. Die mit leichter Wärme aufgelöste Gelatine nach Beschreibung unter die Mascarponecreme mischen.

200 ml Sahne fest aufschlagen, unter die Mascarponecreme ziehen und diese Mischung jetzt mit der Konditorcreme gut vermischen.

Den inzwischen erkalteten Kuchen einmal in der Mitte quer aufschneiden, den oberen Teil mit den Streuseln in 12 Teile zerteilen, oder die Anzahl der Stücke, die man haben möchte. Die Füllung auf dem unteren Teil glatt verstreichen und die 12 Teile auf die Füllung legen. Eventuell noch einmal für 2 – 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.